Jugendfeuerwehr im Hagener Norden holt Weihnachtsbäume

Abgeholt. Fenster auf und raus damit – so einfach wie in der Werbung ist das zwar nicht. Aber zumindest die Menschen im Hagener Norden konnten ihre ausgedienten Weihnachtsbäume am Wochenende ganz bequem loswerden. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr organisierten am Sonntag zum ersten Mal eine Tannenbaum-Sammelaktion. Zwischen 10 und 16 Uhr war der Nachwuchs der Feuerwehr in Hengstey, Bathey, Feldmühlenstraße, Pappelstraße, Hagener Straße, Schwerter Straße und Niedernhofstraße unterwegs, um die ausgedienten Weihnachtsbäume abzuholen.

Und die Mädchen und Jungen waren auch sehr erfolgreich – Lob gab es unter anderem von Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt. Übrigens: Noch bis heute können die Weihnachtsbäume – natürlich ohne Schmuck und Lametta – auf die Hagener Schulhöfe gebracht werden, die trotz der noch bis Mittwoch laufenden Ferien geöffnet sind. Da werden sie dann vom Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) abgeholt.

Foto: Feuerwehr Hagen

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE