Das aktuelle Wetter Hagen 10°C
Personalie

Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden

04.10.2011 | 19:00 Uhr
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
Jörn Raith, Geschäftsführer der Luise Albertz Halle in Oberhausen. Foto: Gerd Wallhorn

Hagen. Stimmt der Rat der Stadt in seiner Sitzung am Donnerstag zu, dann hat die Hagener Stadthalle mit Jörn Raith einen neuen Geschäftsführer. Die Findungskommission empfahl den 53-Jährigen einstimmig.

Der in Duisburg lebende Raith ist seit 1999 Geschäftsführer des Kongresszentrums Oberhausen. Zuvor leitete er 16 Jahre lang das Besucherzentrum der Privatbrauerei Diebels. Vor zwei Jahren wurde der ausgebildete PR-Berater zum Vorsitzenden des Verbandes der Kongress- und Seminarwirtschaft (degefest) gewählt.

Der Verein dient als Plattform für den interdisziplinären Erfahrungsaustausch zwischen den unterschiedlichen Akteuren der Kongress- und Seminarwirtschaft und ist deren Interessenvertreter gegenüber der Politik und Wirtschaft. Das Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle, das Jörn Raith zurzeit noch managt, umfasst zwölf Säle, Parkhaus und Gastronomie im Herzen von Oberhausen.

Bereits am Dienstag stellte sich der Duisburger in den Sitzungen der Ratsfraktionen vor, seinen Dienst in der Stadthalle wird er dann zum Jahresbeginn 2012 antreten.

Andreas Reitmajer



Kommentare
05.10.2011
22:27
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
von schwenke | #2

#1 Welche Qualifikation meinen Sie denn? Einen Lebenslauf oder eine vita habe ich nicht gefunden. So bleibt offen, ob Herr Raith überhaupt eine richtige Ausbildung genossen hat, über welchen Bildungsstand und welchen Qualifikationsstufe er verfügt. Solche Posten bekommt man oft über Vitamin B, eben gut bezahlte Versorgungsstellen.
Allerdings bringt er viel mehr mit als der alte Stadthallenchef, da Herr Raith schon einschlägige Berufserfahrung besitzt. Das ist eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit.

05.10.2011
08:51
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
von leiming | #1

Bei dieser Qualifikation steht Herrn Raith ein ausserordentlich hohes Entgelt zu, sollte der Rat der Empfehlung zustimmen, Hagen hat es ja.

Herrn Raith und der Stadthalle unter neuem Management dann aber viel Erfolg!

Aus dem Ressort
Begrünung der Hagener Innenstadt
Landschaftsbeirat
Wilhelm Bögemann wurde bei der konstituierenden Sitzung des Landschaftsbeirates als Vorsitzender wiedergewählt. Er vertritt das Gremium damit auch im Stadtentwicklungsausschuss. Sein Stellvertreter ist Dr. Christian Hülsbusch, der damit künftig ebenfalls dem Umweltausschuss angehören wird.
In Hengstey und auf der Hestert bleiben die Gäste weg
Schwimmbad
August pur und dennoch gehört bei vielen Hagenern angesichts der kühlen Temperaturen der Griff zur Heizung bereits zur Routine. Wärmere Kleidung begleitet die Menschen seit der zweiten Sommerferien-Hälfte durch den Tag. Aus diesem Grund, sind die Freibäder Hestert und Hengstey auch seit kurzem...
Die jüngste Professorin für Mathematik in Hagen
Wissenschaft
Für die Fachhochschule Südwestfalen ist Annika Meyer ein Glücksgriff. Seit einem Jahr lehrt Deutschlands vermutlich jüngste Mathematik-Professorin im Hochhaus an der Haldener Straße lineare Gleichungssysteme, Vektorrechnung und andere abstrakte Strukturen.
Idyllische Lichtinstallation rund um die Burg
Muschelsalat
Hunderte von Besuchern kamen zum Finale des diesjährigen Muschelsalates zum Wasserschloss Werdringen. Die Gäste waren von der begehbaren Lichtinstallation begeistert.
Kein Prinzenpaar - Hagener Narren fürchten den Super-Flop
Karneval
Findet sich doch noch ein Prinzenpaar oder droht ein karnevalistischer Super-Flop? Rund eine Woche nach dem öffentlichen Aufruf des Festkomitees Hagener Karneval ist immer noch kein neues Prinzenpaar in Sicht. Auch Frauen dürfen sich gerne melden, heißt es aus dem Komitee.
Fotos und Videos
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr