Das aktuelle Wetter Hagen 5°C
Personalie

Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden

04.10.2011 | 19:00 Uhr
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
Jörn Raith, Geschäftsführer der Luise Albertz Halle in Oberhausen. Foto: Gerd Wallhorn

Hagen. Stimmt der Rat der Stadt in seiner Sitzung am Donnerstag zu, dann hat die Hagener Stadthalle mit Jörn Raith einen neuen Geschäftsführer. Die Findungskommission empfahl den 53-Jährigen einstimmig.

Der in Duisburg lebende Raith ist seit 1999 Geschäftsführer des Kongresszentrums Oberhausen. Zuvor leitete er 16 Jahre lang das Besucherzentrum der Privatbrauerei Diebels. Vor zwei Jahren wurde der ausgebildete PR-Berater zum Vorsitzenden des Verbandes der Kongress- und Seminarwirtschaft (degefest) gewählt.

Der Verein dient als Plattform für den interdisziplinären Erfahrungsaustausch zwischen den unterschiedlichen Akteuren der Kongress- und Seminarwirtschaft und ist deren Interessenvertreter gegenüber der Politik und Wirtschaft. Das Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle, das Jörn Raith zurzeit noch managt, umfasst zwölf Säle, Parkhaus und Gastronomie im Herzen von Oberhausen.

Bereits am Dienstag stellte sich der Duisburger in den Sitzungen der Ratsfraktionen vor, seinen Dienst in der Stadthalle wird er dann zum Jahresbeginn 2012 antreten.

Andreas Reitmajer

Kommentare
05.10.2011
22:27
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
von schwenke | #2

#1 Welche Qualifikation meinen Sie denn? Einen Lebenslauf oder eine vita habe ich nicht gefunden. So bleibt offen, ob Herr Raith überhaupt eine richtige Ausbildung genossen hat, über welchen Bildungsstand und welchen Qualifikationsstufe er verfügt. Solche Posten bekommt man oft über Vitamin B, eben gut bezahlte Versorgungsstellen.
Allerdings bringt er viel mehr mit als der alte Stadthallenchef, da Herr Raith schon einschlägige Berufserfahrung besitzt. Das ist eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Arbeit.

05.10.2011
08:51
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
von leiming | #1

Bei dieser Qualifikation steht Herrn Raith ein ausserordentlich hohes Entgelt zu, sollte der Rat der Empfehlung zustimmen, Hagen hat es ja.

Herrn Raith und der Stadthalle unter neuem Management dann aber viel Erfolg!

Funktionen
Aus dem Ressort
Die Influenza-Schlinge um Hagen zieht sich zu
Grippewelle
Noch liegen die größten Risikogebiete rund um Hagen. Experten fürchten, dass in den nächsten Tagen die Zahl der Influenza-Fälle deutlich ansteigt.
Einkaufspassage wird zur Kunstgalerie
Kunst trifft Kommerz
13 Hagener Künstler stellen seit gestern in der Volme-Galerie aus. Dort herrscht derzeit rustikale Baustellen-Atmosphäre.
Jobcenter-Kennzahlen in Hagen im Durchschnittsbereich
Nach Geschäftsführer-Aus
Die Geschäftsführerin muss gehen, der Chef der Arbeitsagentur in Hagen wechselt nach Hamm. Die Kennzahlen des Jobcenters wirken dabei nicht so...
Mindestens 380 Tote bei Angriff auf Hagen
Zweiter Weltkrieg
Bei einem Großangriff auf Hagen starben am 28. Februar 1945 mindestens 380 Menschen. Vor 70 Jahren legten Bomber den Stadtteil Eckesey in Trümmer.
Zwei Tage hilflos in Wohnung – Polizist rettet 81-Jährige
Rettung
Eine Seniorin (81) lag zwei Tage lang hilflos in ihrer Wohnung in Hagen. Bis Nachbarn Klopfgeräusche hörten und Polizist Martin Oehlke riefen.
Fotos und Videos
Phoenix verliert gegen Ludwigsburg
Bildgalerie
Basketball
Michelle in Hagen
Bildgalerie
Konzert
Ferndorf-Triumph in Hagen
Bildgalerie
Handball
Baumarkt-Workshop für Frauen
Bildgalerie
Handwerk
article
5130042
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
Jörn Raith soll neuer Chef der Stadthalle werden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/joern-raith-soll-neuer-chef-der-stadthalle-werden-id5130042.html
2011-10-04 19:00
Hagen