Jörg Baier wieder mit Holzmedaille

Hohenlimburg..  Für die Kanuten des Kanu-Club Hohenlimburg ging am Wochenende die Slalom-Saison 2015 los. Austragungsort war Bergheim (bei Köln) auf der Erft, welche durch ein Kohlekraftwerk angenehme Temperaturen hat.

Slalomwart Jörg Baier ging mit den Schützlingen Mirco Flügge und Pierre Silkenbeumer für die Hohenlimburger an den Start. Am Samstag musste Jörg Baier als erstes auf die erwärmte Erft und belegte nach zwei guten Läufen (wie in den Jahren zuvor) seinen undankbaren vierten Platz.

Am Sonntag ging es für Silkenbeumer und Flügge im ersten Jahr in der Jugendklasse um Erfahrung sammeln. Pierre Silkenbeumer verfehlte nur knapp das Podest. Eine Sekunde zu langsam landete er auf Platz vier, vor Vereinskamerad Flügge, welcher sich auf dem 25. Platz wieder fand. Am Nachmittag startete Jörg Baier in einer Renngemeinschaft mit zwei Duisburgern im Mannschaftswettbewerb und belegte dort den fünften Platz.