Herbeck: Asphaltschicht wird erneuert

Herbeck..  Autofahrer in Herbeck müssen sich zwischen Montag, 11. Mai, und Mittwoch, 13. Mai, auf Verzögerungen im Verkehr einstellen. Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH), zuständig für die Unterhaltung der Straßen im Stadtgebiet, plant, an der Brücke an der Hammacherstraße über die Autobahn 46 die Asphaltschicht im Fahrbahnbereich instandzusetzen. Die Bauarbeiten umfassen Fräs- und Erneuerungsarbeiten des Asphalts vor der ­Brücke. Für die Dauer der Bauarbeiten wird die Hammacherstraße in diesem Bereich nur einspurig zu befahren sein. Die Verkehrsregelung wird durch eine mobile Ampel geregelt sein. Für die auftretenden Behinderungen während der Bauausführung bittet der Wirtschaftsbetrieb Hagen um das Verständnis der Autofahrer. Zuletzt hatte unsere Zeitung über die Priorisierung von Straßenarbeiten in Hagen berichtet. Weil die Stadt Hagen sich im Nothaushalt befindet, sind Investitionsmaßnahmen an Straßen, also Arbeiten unterhalb der Deckschicht, so gut wie nicht möglich, weshalb der WBH weniger kaputte Straßen vorrangig repariert, um sie nicht in den Bereich einer ­Investitionsmaßnahme abrutschen zu lassen.