Henes-Elf erwartet morgen Mengede im Waldstadion

Garenfeld..  Einen erneut starken Gegner im Vorbereitungsprogramm hat der Fußball-Bezirksligist SC Berchum/Garenfeld am morgigen Sonntag vor sich. Um 15 Uhr im heimischen Waldstadion gibt der Westfalenligist Mengede 08/20 seine Visitenkarte ab.

Bewusst hat SC-Trainer Frank Henes die Reihenfolge der Testspiele so gewählt. Mit zwei A-Ligisten hat die Serie begonnen, da wollte der Coach die Offensive fordern. In der vergangenen Woche gastierte der Sportclub beim Westfalenligisten Hombrucher SV, morgen geht es gegen den nächsten Westfalenligisten. „Da möchte ich sehen, wie unsere Defensive damit zurecht kommt“, sagt Frank Henes. Die Dortmunder haben immerhin schon 26 Tore in der laufenden Saison geschossen, stehen aktuell auf dem elften Platz der Westfalenliga.

Am Sonntag, 1. März, erwartet der SC Berchum/Garenfeld den A-Ligisten VfB Schwelm im Waldstadion, eine Woche später reist die Henes- Elf zum Dortmunder Bezirksligisten SC Dorstfeld.