Hauptversammlung müsste entscheiden

Da Enervie eine Aktiengesellschaft ist, hätte Ivo Grünhagens noch gültige Bestellung zum Vorstand gar nicht vom Aufsichtsrat allein zurückgenommen werden können. Stattdessen hätte eine Hauptversammlung einberufen werden müssen. Das soll mit der Einigung vermieden werden.