Hagenerin Lindsay Traore singt am Samstag bei DSDS

Lindsay Traore aus Hagen
Lindsay Traore aus Hagen
Foto: RTL / Stefan Gregorowius RTL
Was wir bereits wissen
  • Lindsay Traore tritt am Samstag als Kandidatin bei DSDS an.
  • 18-Jährige ist Ricarda-Huch-Schülerin.
  • Mit Vater spielt sie schon lange Reggae-Musik.

Hagen.. Lindsay Traore hat am kommenden Samstag ab 20.15 Uhr ihren großen Auftritt bei der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Die 18-jährige Hagenerin wird – soviel ist bereits jetzt bekannt – Whitney Houstons Lied „I Wanna Dance with Somebebody(Who loves me)“ vor der vierköpfigen Jury mit Dieter Bohlen an der Spitze singen. Neben ihm sitzen Vanessa Mai („Wolkenfrei“), Schlagerstar Michelle sowie Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in der Jury von DSDS. .

Sie hat sich einiges vorgenommen: Im April will die Schülerin des Ricarda-Huch-Gymnasiums ihr Abitur machen. Mit ihrem Talent könnte sie es aber auch weiter schaffen bei DSDS: Denn Lindsay Traore ist musikalisch nicht unerfahren: „Ich mache schon lange Musik, will auch nach dem Abitur eventuell Musik studieren. Oder etwa mit Schauspielerei machen.“

Mit ihrem in Hagen nicht unbekannten Vater Adama Traore und ihrer Schwester macht sie Reaggae-Musik. Die 18-Jährige Schnellsprecherin singt nicht nur, sie spielt auch Gitarre und Klavier – Michael Jackson ist ihr musikalisches Vorbild. Sie selbst hatte zunächst überhaupt nicht den Plan, bei DSDS mitzumachen. Die Produktionsfirma selbst war durch ein Youtube-Video im Internet auf sie aufmerksam geworden und hatte sie dann zu der DSDS-Vorrunde eingeladen. Wie erfolgreich sie dort sein wird, zeigt sich am Samstag. Der Whitney-Houston-Song hat ihr bislang jedenfalls immer Glück gebracht: „Immer, wenn ich ihn bei lokalen Song-Contests gesungen habe, habe ich gewonnen.“