„Haargenau“ spendet ans Lutz

Hagen..  Strahlende Gesichter auf beiden Seiten: Jüngst übergab Karsten Groll, Eigentümer des Friseursalons „Haargenau – Catwalk“ auf der Springe, einen überdimensionalen Scheck an Werner Hahn. Der Leiter des „Jungen Theaters Lutz“ nahm den symbolischen Scheck natürlich gern entgegen.

Das Geld – immerhin 1000 Euro – war im Rahmen der Frisurenshow von Catwalk zusammengekommen. Auf besagter Veranstaltung in der Gaststätte „Feuervogel 2.0“ auf dem Elbersgelände fand nämlich auch eine Kostümversteigerung statt. Die Auktion wurde – natürlich gewohnt launig und amüsant – von Werner Hahn durchgeführt.

Das Event, das am 8. November stattfand, lockte zahlreiche Besucher an. Die bunte Show stand unter dem Motto „Das Märchen vom Feuervogel“. Nicht nur trendige, aufwändige Frisuren wurden dem Publikum präsentiert, sondern auch Designermode und professionelles Make-up. „Die Spende können wir für unsere Arbeit im Lutz gut gebrauchen“, versicherte Werner Hahn.