Gute Lage an der B7

Das „Stadtwerk“-Gelände in Wehringhausen liegt verkehrstechnisch besonders attraktiv, weil dort am Rande der B 7 die Bahnhofshinterfahrung sowie Hasper Nord- und Südumgehung ineinander münden.


Die exakte Planung der Verkehrsflächen auf dem Gewerbehof ist noch offen. Hier sollen – neben reichlich Parkraum – auch Grünflächen nicht zu kurz kommen. Noch können die künftigen Mieter die Gestaltung mitbestimmen.