Das aktuelle Wetter Hagen 23°C
Service

Fünf Outdoortipps für die Sommerferien in Südwestfalen

08.07.2014 | 12:00 Uhr
Ein märchenhaftes Ausflugsziel ist die Burg Altena. Dort wird das ganze Jahr über Kultur geboten.Foto: WP

Hagen.   Zum Klettern in die "Wupperwände" nach Wuppertal, zum Fußballgolf spielen an den Möhnesee, die Burg Altena besuchen, Gerüche und Geräusche beachten bei einer Wanderung auf dem "Waldweg Grenzenlos" in Olpe, Spaß haben im Erlebnispark in Gevelsberg: fünf Freizeittipps für die Ferien im schönen Südwestfalen.

Sie haben in diesem Sommer einen Heimat-Urlaub auf "Balkonien" gebucht? Sie wollen Ihre Freizeit aktiv genießen und nicht einfach nur totschlagen? Das geht auch wunderbar in Südwestfalen. Wir haben fünf attraktive Tipps zur Gestaltung Ihrer Ferien in der Region zusammengestellt.

1. Spiel und Spaß im Erlebnispark Gevelsberg

Auf den Sommer ist ja oft kein Verlass mehr. Wenn mal wieder so richtiges Mistwetter ist, dann lockt der Erlebnispark Gevelsberg. Der riesige Hallenspielplatz bietet unter anderem Rutschbahnen, Hüpfburgen,  Kletterwände, ein Riesen-Trampolin, eine Go-Kart-Bahn, ein Erlebnis-Klettergerüst und auch klassische Brettspiele.

Mit Kind und Kegel die Rutsche runter im Erlebnispark Gevelsberg.Foto: Volker Speckenwirth

Und wenn dann die Sonne doch mal hervor kommt, dann kann im Außenbereich weiter gespielt werden.

Der Erlebnispark Gevelsberg hat montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr, an Wochenenden, feiertags und in den Schulferien von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Kinder von 3 bis 17 Jahren zahlen 6,90 Euro Eintritt (an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien 7,80 Euro), Kinder zwischen 1 und 2 Jahren zahlen 4,90 Euro, Erwachsene 3,90 Euro.

Achtung: Es gibt einen Feierabendtarif ab 17 Uhr. Der gilt aber nur während der Woche und nicht an Feiertagen und in den Schulferien.

Sina Heilmann

Die besten Orte in Hagen und...
Die besten Orte in Dortmund, Hagen, Unna...

 



Kommentare
13.09.2012
17:30
Sechs Outdoortipps, die die Freizeit in Südwestfalen attraktiver machen
von yucon | #2

Hier noch ein Tip für alle hundebegeisterten Outdoorfans : husky-events.de
Ein Familienspass, nicht nur im Sommer. Tolle Hunde, nette Leute. Probiert es mal aus, ich war und bin immer noch begeistert von der Trekking Tour.

11.07.2012
12:35
Fünf Outdoortipps, die den Sommer in Südwestfalen attraktiver machen
von Dampfnudel | #1

Sommer, wo?

Aus dem Ressort
Im Ruhestand selbstständig als Türkei-Experte
Bernd Liedtke
Bernd Liedtke hört auf. Nach 44 Jahren und vier Monaten im Dienst, tritt einer der ranghöchsten Hagener Polizisten in den Ruhestand. Wie ruhig der allerdings wird, bleibt abzuwarten. Denn Liedtke will sich selbstständig machen. In seiner Eigenschaft als Türkei-Experte.
Dinkelbrot im Ex-Lover’s Club
Bioladen
Aus der ehemaligen Discothek mit Rotlicht-Touch – dem „Lover’s Club“ am Remberg – ist der Bioladen Niemand mit Vollkornbäckerei geworden.
Anwalt erläutert den Fraktionen die Prozess-Chancen
Ratssitzung
Die CDU-Ratsfraktion Hagen möchte die Ratssitzung am heutigen Donnerstag intensiv nutzen, um sich die vorgeschlagenen juristischen Schritte gegen das vor Jahren mit der Deutschen Bank abgeschlossenen CMS Spread-Ladder-Swap-Derivatgeschäft erläutern zu lassen.
Bahn legt ein klares Bekenntnis zu Hagen ab
Investition
Dies ist eine gute Nachricht für den zuletzt arg gebeutelten Wirtschaftsstandort Hagen: Die Deutsche Bahn hat 500 .000 Euro in die Modernisierung ihres Ausbildungszentrums an der Sedanstraße gesteckt. Dort sollen zukünftig bis zu 30 Lehrlinge pro Jahr zum Fahrdienstleiter ausgebildet werden.
Toulouse-Lautrec-Motive an der Bunker-Fassade
Wandgemälde
Am Sonntag wird die große Toulouse-Lautrec-Ausstellung im Emil-Schumacher-Museum eröffnet. Doch die Werkschau des berühmten französischen Malers und Grafikers soll nicht nur abertausende Besucher ins Kunstquartier locken, sondern auch in die Stadt ­hineinwirken.
Fotos und Videos
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr