Das aktuelle Wetter Hagen 10°C
Polizei

Führerloser Pkw verursacht Unfall mit Linienbus auf der Berliner Straße

19.10.2012 | 14:11 Uhr
Führerloser Pkw verursacht Unfall mit Linienbus auf der Berliner Straße

Haspe.   Keinen Gang eingelegt und auch die Handbremse nicht angezogen. Trotzdem hatte ein 42-Jähriger sein Auto an einer Tankstelle auf der Berliner Straße in Hagen-Haspe verlassen und war in den Verkaufsraum marschiert. Folge: Das Fahrzeug rollte auf die Bundesstraße und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Linienbus. Zwei Fahrgäste wurden verletzt.

Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, stellte ein 42-jähriger Autofahrer seinen Golf auf dem Gelände einer Tankstelle an der Berliner Straße ab und ging in den Verkaufsraum. Als er wenige Minuten später wieder herauskam, war der Pkw rückwärts die leicht abschüssige Einfahrt heruntergerollt und rechtwinklig auf die Bundesstraße geraten.

Zeitgleich befand sich ein Linienbus auf der Fahrt in Richtung Innenstadt. Der 47-jährige Busfahrer versuchte ein Ausweichmanöver, konnte aber nicht verhindern, dass der Pkw nach einer führerlos zurückgelegten Strecke von 23 Metern im Bereich des vorderen Einstiegs in die Beifahrerseite des Busses prallte.

Zwei Verletzte im Linienbus

Der Sachschaden blieb mit etwa 2000 Euro relativ gering. Allerdings zogen sich in dem Fahrzeug der Hagener Straßenbahn durch die abrupte Brems- und  Ausweichbewegung zwei Frauen Verletzungen zu. Eine 46-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen, eine 42-Jährige musste vorsorglich die über Nacht stationär aufgenommen werden.

Bei der Inaugenscheinnahme des Pkw stellten die Polizeibeamten fest, dass kein Gang eingelegt und die Handbremse nicht angezogen war.


Kommentare
21.10.2012
01:20
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

19.10.2012
17:09
Führerloser Pkw verursacht Unfall mit Linienbus auf der Berliner Straße
von spatzenfreund | #1

er wollte doch bloß bier holen...

1 Antwort
:)
von erbsenzaehler | #1-1

:)

Aus dem Ressort
Osterpredigt eine schöne Herausforderung
Osterbotschaft
Die Osterpredigt ist selbst für erfahrene Prediger immer wieder eine Herausforderung. Wir haben mit Pfarrer Bernd Neuser und Günter Faust gesprochen.
Feuerwehr will Campingplätze überprüfen
Campen
Die Feuerwehr will noch in diesem Frühjahr den Brandschutz und die Sicherheitsvorkehrungen auf den großen Campinganlagen an Vorhaller, Dortmunder und Herdecker Straße untersuchen.
SPD bündelt Bürgerprotest gegen Aktiendeal
Lokalpolitik
Die Hagener SPD will jetzt auch die Bürger mit ins Boot holen, um den anstehenden Verkauf der RWE-Anteile an der Enervie-Gruppe an das private Entsorgungsunternehmen Remondis (Lünen) zu verhindern.
Siebenjährige auf Alexanderstraße von Mercedes erfasst
Unfall
Eine Siebenjährige kommt aus einem Haus in Hagen an der Alexanderstraße und entdeckt auf der anderen Straßenseite ihre Oma. Die Großmutter warnt ihr Enkelkind, doch das junge Mädchen will trotzdem die viel befahrene Straße überqueren - und wird auf der Fahrbahn von einem Mercedes erfasst.
Ab Samstag neun Tage Osterkirmes-Spaß auf dem Höing
Tradition
Noch zweimal schlafen, dann ist es so weit: Am Samstag, 19. April, startet zum 54. Mal die traditionsreiche Osterkirmes auf dem Otto-Ackermann-Platz. Sie wird um 14 Uhr eröffnet. Am Mittwoch ist Familientag.
Fotos und Videos
Phoenix siegt gegen Frankfurt
Bildgalerie
Basketball
Tödlicher Unfall auf der A45
Bildgalerie
Polizei
Bamberg gewinnt in Hagen 81:72
Bildgalerie
Basketball
Kandidaten bei WP-Diskussion
Bildgalerie
Kommunalwahl