Das aktuelle Wetter Hagen 26°C
Bildung

FH Südwestfalen erklärt Kindern binäre Zahlen in Hagen

19.02.2013 | 08:00 Uhr
FH Südwestfalen erklärt Kindern binäre Zahlen in Hagen
Professor Stefan Böcker (links) und Professor Andreas de Vries halten die Auftaktvorlesung.

Hagen.   Knapp 300 Kinder haben sich zur ersten Kinder-Uni an der Fachhochschule Südwestfalen angemeldet. Am Dienstag (19.02.) ist die Auftaktvorlesung. Die Professoren Andreas de Vries und Stefan Böcker erläutern das binäre Zahlensystem.

Was haben sich Professor Andreas de Vries und Professor Stefan Böcker bloß gedacht? 1 plus 1 – ausgerechnet die wohl einfachste aller Rechenaufgaben machen sie zum Thema der Auftaktvorlesung der ersten Kinder-Uni an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Die Antwort ist doch klar. „10!“ Behaupten jedenfalls die beiden Professoren. „Zumindest wenn man binär rechnet.“ Aber wer oder was rechnet binär? Binär? Was ist das überhaupt?

Böcker und de Vries sind Wirtschaftsinformatiker an der Fachhochschule Südwestfalen. Heute Nachmittag halten sie die Auftaktvorlesung der von unserer Zeitung präsentierten Kinder-Uni. Und eines ist den beiden klar: Mit ihrer auf den ersten Blick gewagten Rechnung werden sie Fragen aufwerfen. „Wir wissen, dass die Kinder das nicht so einfach stehen lassen werden. Wir sind richtig neugierig auf kluge Fragen“, sagt Professor Böcker. Und ein bisschen mehr verrät er dann doch. „Viele Kinder haben sicher schon davon gehört, dass es noch andere Zahlensysteme gibt. Zum Beispiel das Binärsystem.“ Computer würden binär rechnen, also nur zwei Zahlen kennen, fügt Professor de Vries hinzu.

Wie Computer Rechnen

Und wer jetzt eins und eins zusammen zählt, der ahnt es schon: In der heutigen Vorlesung dreht sich alles um folgende Frage: Wie rechnen eigentlich Computer? Auch die beiden Professoren betreten echtes Neuland. Klar, vor Studenten halten sie regelmäßig Vorlesungen. Seit Jahren schon. Aber vor Kindern? „Nein, so etwas ist auch für uns neu“, sagt Professor de Vries. Nervös ist er aber nicht. „Ich bin eher gespannt, habe richtig Lust auf die Vorlesung.“ Und die soll bei den Kindern Lust auf mehr machen. „Einerseits wollen wir zeigen, dass Informatik mehr ist als das Herunterladen von Apps, andererseits soll die Vorlesung Kinder für Technik und Mathematik begeistern“, so Professor Böcker.

Stichwort Mathematik. Die kommt ja bekanntlich ohne Zahlen nicht aus. Was passiert, wenn plötzlich jemand Zahlen klaut? Und am Ende nur noch zwei übrig bleiben? Professor de Vries und Professor Böcker werden es heute Nachmittag verraten.


Kommentare
Aus dem Ressort
Hilfe für Berufsrückkehrer in speziellen Familiensituationen
Arbeitsmarkt
Alleinerziehend und damit perspektivlos auf dem Weg in die Berufswelt? „Absolut nicht“, widerspricht Jeanette Wölling vehement. Sie arbeitet beim Hagener Jobcenter seit knapp einem Jahr als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA).
Mahngericht über ein Jahr nach Hagelsturm wieder in Hagen
Justiz
Das größte zentrale Mahngericht Deutschlands befindet sich in Hagen. Doch mehr als ein Jahr lang konnten die rund 150 Mitarbeiter nicht in ihrem angestammten Domizil an der Hagener Straße 145 arbeiten. Grund waren die massiven Beschädigung nach dem großen Hagelsturm vom Juni 2013.
Mehr Leben, seit Erlen und Eschen das Kommando haben
Naturschutz
In unserer Sommerserie stellen wir die Hagener Naturschutzgebiete vor. Heute ist das Funckentaler Bachtal an der Reihe. Ein Kleinod, das schon bald erweitert werden könnte.
74-jähriger Hagener arbeitet sich in die Streetart-Szene ein
Fotografie
Man traut es ihm auf den ersten Blick einfach nicht zu: Mit 74 Lebensjahren hat sich Peter Beuker der Streetart-Kunst verschrieben. Mit seinem Fotoapparat dokumentiert er allerorten gesprühte Motive, die ihn faszinieren. Demnächst beteiligt er sich sogar an einer Ausstellung in der Kooperative K.
Kurz vor Erreichen des Nachttresors Einnahmen geraubt
Polizei
Dem Angestellten eines Restaurants in der Innenstadt sind in der Nacht zu Samstag die Tageseinnahmen geraubt worden, die er zum Nachttresor der Sparkasse bringen wollte. Der junge Mann wurde massiv attackiert. Nach dem flüchtigen Täter wird nun gesucht.
Fotos und Videos
Sportler fliegen durch die Luft
Bildgalerie
Wrestling
Pkw prallte gegen Baum
Bildgalerie
Feuerwehr
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM