Feuerteufel trieben ihr Unwesen

Letmathe..  Unbekannte Feuerteufel trieben in der Nacht zum Sonntag ihr Unwesen in Letmathe. Die Feuerwehr musste zwischen 21.11 und 5.21 Uhr mehrere brennende Mülleimer, Gartenmobiliar und einen Pavillon löschen. Nach Auskunft der Polizei steckten Unbekannte Altpapier-Container und Mülltonnen in Brand, angefangen auf dem Parkplatz am Neumarkt über die Fingerhutsmühle, die Hagener Straße und die Von-derKuhlen-Straße (1.50 Uhr) bis zur Friedrich Ebert-Straße (2.35 Uhr) mit teils hohem Sachschaden. Damit nicht genug: An der Friedrich-Ebert-Straße brannte um 2.20 Uhr eine Couchgarnitur in einem Garten. Das Feuer sprang auf den benachbarten Unterstand vor dem „Lacubana“ über. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 5000 Euro. Um 3.55 Uhr setzten Unbekannte nochmal eine Mülltonne an der Friedrich-Eberstraße 22 in Brand. Und um 4.21 Uhr brannte ein Müllcontainer im Bereich der Anlieferung von Kaufpark. Zeugen-Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter 02374/50290 oder 02371/91990.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE