FDP-Politikerin Liselotte Funcke ist tot

Die FDP-Politikerin Liselotte Funcke ist tot.
Die FDP-Politikerin Liselotte Funcke ist tot.
Foto: WP Hagen
Was wir bereits wissen
Liselotte Funcke ist tot. Die FDP-Politikerin starb im Alter von 94 Jahren. Funcke saß von 1961 bis 1979 Bundestagsabgeordnete, später leitete sie kurzzeitig das NRW-Wirtschaftsministerium. FDP-Chef Rösler würdigte Funcke als "große Persönlichkeit der deutschen Politik".

Hagen.. Die langjährige Ausländerbeauftragte der Bundesregierung, Liselotte Funcke (FDP), ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 94 Jahren, wie die FDP in Berlin mitteilte. Funcke war von 1981 bis 1991 Ausländerbeauftragte, von 1961 bis 1979 war sie im Bundestag. Danach war sie kurzzeitig Wirtschaftsministerin in Nordrhein-Westfalen.

FDP-Chef Philipp Rösler würdigte Funke als "große Persönlichkeit der deutschen Politik". Sie sei über alle Parteigrenzen hinweg hoch geschätzt worden. (afp)