Erster Höhepunkt des Musikgeschehens

Hagen..  Kaum hat das Jahr begonnen, da stehen die „Gentlemen of Groove“ wieder auf der Bühne des Kulturzentrums Werkhof in Hohenlimburg. Passend zur Jahreszeit sorgt die erfrischende, groovende und rockende Profi-Musiker-Formation am Samstag, 10. Januar, ab 20 Uhr für einen ersten Höhepunkt im Hohenlimburger Musikgeschehen.

Für dieses Konzert verlosen wir in Kooperation mit der Kulturgemeinde Volksbühne Hagen 3 x 2 Karten.

Atemberaubende Improvisationen

Das Werkhofteam freut sich auf diese einmalige Zusammenstellung der groovenden Gentlemen – allesamt Mitglieder aus den Top-Bands der deutschen Musikszene. Mit viel Liebe zum Detail wird am üblichen Coverband-Konzept vorbeigearbeitet: So entsteht genug Raum für atemberaubende Improvisationen und tanzbare Grooves. Sänger Michael Grimm ist jedenfalls sicher, dass diese Veranstaltung die Katakombe zum Beben bringt.

Die sechs Musiker verstehen ihr Handwerk bestens und sind aus den Live- und Studiobands von Künstlern wie Westernhagen, Heinz-Rudolf Kunze, Percival oder Stefan Raab nicht mehr wegzudenken.

In ihrer langjährigen Tägigkeit führte der Weg sie immer wieder mit unterschiedlichen Bands wie Wallenstein, Franz K., Belfegore, Extrabreit oder den unvergesslichen „Lords“ nach Hohenlimburg.

9. Januar Einsendeschluss

Wenn Sie, liebe Leser, zwei Karten für das Konzert der Gentlemen of Groove gewinnen möchten, schicken Sie uns bitte bis zum kommenden Freitag, 9. Januar, 10 Uhr, eine E-Mail an hagen-aktion@westfalenpost.d e oder ein Fax an 917-4188. Bitte geben Sie das Stichwort „Gentlemen“ sowie Ihre eigene Telefonnummer mit an.

Für alle, denen Fortuna nicht hold sein sollte: Karten zum Vorverkaufspreis von 12 Euro gibt es unter 02334/929190. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro.