Erste Garnitur der „Türme“ steigt ab

Schach, Bezirksliga Iserlohn: Sfr. Schwerte II - SV Turm Hohenlimburg II 6,5:1,5. Auch im letzten Mannschaftskampf mussten die Hohenlimburger eine Niederlage einstecken. Damit steigt die erste Mannschaft nach einem Jahr wieder in die Bezirksklasse ab. Die Spielstärke der Mannschaft reichte einfach nicht aus, um in der Bezirksliga zu bestehen. In Schwerte standen sich ersatzgeschwächte Vertretungen der beiden Vereine gegenüber. Die Gäste kamen nur zu einem kampflosen Sieg durch Peter Herröder. Jürgen Raue spielte remis.

Kreisliga Iserlohn: TuS Ende II – SV Turm Hohenlimburg II 3,5:2,5. Sehr erfreulich und viel besser als erwartet schnitt die zweite Mannschaft nach ihrem Wiederaufstieg ab. Nun wurde das Spitzenspiel gegen Ende nach spannendem Verlauf verloren. Artem Dajhte konnte seinen Gegner bezwingen, Dieter Völk, Arno Lemberg und Alexander Ljachowksi spielten remis. Hans Ribbert und Hubert Skerra mussten ihren Gegnern gratulieren. In der Tabelle reichte das für einen geteilten zweiten Platz mit dem SV Hüingsen. Die Herdecker steigen durch diesen Erfolg in die Bezirksklasse auf.