Das aktuelle Wetter Hagen 18°C
Nachruf

Erinnerungen an Liselotte Funcke

Zur Zoomansicht 03.08.2012 | 12:14 Uhr
Die große alte Dame der FDP hat 94 Jahre gelegt. Bilder erinnern an ihr Leben.
Die große alte Dame der FDP hat 94 Jahre gelegt. Bilder erinnern an ihr Leben.Foto: Michael Kleinrensing

Hagen. Die FDP trauert um die frühere Abgeordnete , NRW-Landesministerin und Bundestagsvizepräsidentin Liselotte Funcke. Die in Hagen geborene Politikerin verstarb am Donnerstag (03.08.2012) im Alter von 94 Jahren. Liselotte Funcke war bekannt für ihr soziales Engagement und ihre enge Verbundenheit zur Heimatstadt. Sie ist Ehrenbürgerin der Stadt Hagen. Im Rathaus gab es 2008 einen Empfang zu ihrem 90. Geburtstag.

Viel Prominenz beim 90. Geburtstag von Liselotte Funcke

Großer Empfang für FDP-Politikerin Liselotte Funke in Hagen

Sophia Reimers

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Amoniak-Alarm im Lennetal
Bildgalerie
Feuerwehr
Enervie-Arena wird zum Laufsteg
Bildgalerie
Søren-Modenschau
Hagener Photographien
Bildgalerie
Fotoausstellung
Phoenix Hagen gegen Tel Aviv
Bildgalerie
Basketball
Business-Frühstück bei der WP
Bildgalerie
Unternehmerverein
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Fashion Week in Mailand
Bildgalerie
Mode
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Margarethenhöhe und Grugapark
Bildgalerie
Luftbilder
Essen von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zeche Gneisenau Dortmund
Bildgalerie
Bergbau
Einsatz im Tunnel
Bildgalerie
Übung
100 Jahre Firma Heimann
Bildgalerie
Jubiläum
11. Etappe WP Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Aktion
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Flämische Akrobatik im Stadtgarten
Bildgalerie
Muschelsalat
Lkw drohte umzukippen
Bildgalerie
Polizei
Aus dem Ressort
Parfümerien-Chef Manfred Kroneder verlässt Douglas
Handel
Der Vertrag von Manfred Kroneder, Chef der Parfümeriesparte, bei Douglas wird nicht verlängert. Vorstandschef Henning Kreke übernimmt kommissarisch. Die Gerüchte um einen Börsengang der Ertragsperle - eventuell zusammen mit Christ - reißen derweil nicht ab.
Mann (27) in Hagen unter Wasserkästen und Kühlbox begraben
Unfall
Nicht alltäglicher Unfall in der Hagener Innenstadt. Ein 27-Jähriger wurde in der Humboldtstraße von Mineralwasserkisten und einer Kühlbox begraben. Sie waren ihm beim Entladen von der Hubbühne gestürzt. Der Mann musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.
2310 Raser auf der Autobahn - Blitzmarathon in Südwestfalen
Blitzmarathon
Beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon waren in Nordrhein-Westfalen mehr als 3500 Polizisten an 3400 Messstellen im Einsatz. Radarkontrollen an den Schulwegen standen im Fokus. Schulkinder hatten vorgeschlagen, wo geblitzt werden soll. Hier lesen Sie alles über den Blitzmarathon in Südwestfalen.
Polizei stellt „blutige Hände“ auf Straße in Haspe sicher
Blaulicht
Zwei ungewöhnliche Einsätze hatten Beamte der Polizeiwache Haspe in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Passanten waren in der Roland- und in der Heilig-Geist-Straße scheinbar blutverschmierte Hände aufgefallen, die mitten auf der Straße lagen. Daraufhin riefen sie die Polizei.
Schüler zücken die Blaue Karte
Bildung
26 Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums suchten in den Einkaufsregalen ihrer Stadt systematisch nach Heften und Collegeblöcken mit dem Blauen Engel, dem wohl anerkanntesten deutschen Umweltsiegel.