Das aktuelle Wetter Hagen 9°C
Straßenbahn

Erinnerung an Linie 11

30.10.2012 | 12:55 Uhr Zur Zoomansicht  
Jörg Rudat und Dirk Göbel (li,.) haben ein Buch über die Linie 11 zwischen Hagen, Haspe, Voerde und Breckerfeld geschrieben. Die Linie war erst Eisenbahn, dann Straßenbahn und Bus, WP-Foto: Jens Stubbe
Jörg Rudat und Dirk Göbel (li,.) haben ein Buch über die Linie 11 zwischen Hagen, Haspe, Voerde und Breckerfeld geschrieben. Die Linie war erst Eisenbahn, dann Straßenbahn und Bus, WP-Foto: Jens StubbeFoto: WP

Die Linie 11 gilt in Fachkreisen als die schönste Straßenbahnstrecke Deutschlands. Als 1963 der Betrieb auf der Schiene eingestellt wurde, übernahmen Busse die Verbindung. Davon handelt das neue Buch "Bitte umsteigen - mit der Linie 11 ins Gründe" der Autoren Dirk Göbel und Jörg Rudat. Es wird am 3. November, 15 Uhr, in Breckerfeld am Bahnhof (Langscheider Straße) vorgestellt. Die schönsten Bilder zeigen wir hier.

Jens Stubbe

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Phoenix-Pleite gegen Trier
Bildgalerie
Basketball
Oper Fidelio in Hagen
Bildgalerie
Theater Hagen
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Oldtimer-Parade
Bildgalerie
12. Tour de Rü
Dinslakener Entenrennen
Bildgalerie
Volksfest
Fast 5000 Radler machen mit
Bildgalerie
Radwanderung
Neueste Fotostrecken
Verbandsliga
Bildgalerie
Handball
Quiche mit Spinat und Mettwurst
Bildgalerie
Das isst der Pott
30. Volkslauf
Bildgalerie
SV Langendreer 04
Moerser Frühling
Bildgalerie
Handwerk
Spiel, Spaß und Sport
Bildgalerie
Volksfest


Funktionen
Aus dem Ressort
Nur "Delle" bei McDonald’s, sagt Franchisenehmer in Hagen
McDonald’s
Wilfried Haas, McDonald’s-Franchisenehmer und Chef von über 500 Mitarbeitern, spricht von einer "Delle". In der Krise sei die Fast-Food-Kette nicht.
Schlager und Rock: Das war das Boeler Party-Wochenende
Party-Events
Schlagernacht und Rocknacht lockten am Wochenende wieder Hunderte Besucher auf das Festgelände am Hilgenland in Boele.
Mit Rosi Birkelbach verliert Boele ein Unikat
Foto-Laden schließt
Dass das Fotogeschäft in Boele schließt ist eine Seite der Nachricht. Die zweite Seite ist, dass mit Rosi Birkelbach damit auch ein echtes Stück Boele...
Grünhagen erhält eine Million als Abfindung
Enervie
Der Enervie-Aufsichtsrat hebt mit einer Million-Abfindung den Vertrag mit Vorstandssprecher Grünhagen auf. Mit neuer Strategie will man die...
Osthaus nur noch am Wochenende geöffnet?
Kürzungen im...
Das Osthaus-Museum nur noch an Wochenenden geöffnet, das Stadtmuseum ab Herbst für zwei bis drei Jahre geschlossen: eine müde Drohung, ein schlechter...
Aus dem Ressort
Eine Million Euro Abfindung für Enervie-Vorstand Grünhagen
Enervie
Der Aufsichtsrat der Hagener Enervie AG hat am Freitag dem Aufhebungsvertrag mit Vorstandssprecher Ivo Grünhagen mit breiter Mehrheit zugestimmt.
Neues Jagdrecht - So sieht es der Hagener Jägerschafts-Chef
Jagdgesetz
Lars Peter Hegenberg, Chef der Kreisjägerschaft Hagen, äußert sich im Gespräch zur Novellierung des Jagdgesetzes durch die rot-grüne Landesregierung.
Mia (6) ist verbindendes Element
Wohnserie
Vier Generationen unter einem Dach – die Familie Dickmann, die in Hengstey wohnt, beweist, dass es funktionieren kann.
Freies Internet über WLAN in Fußgängerzone Hagen geplant
WLAN
Die Hagen-Agentur und Dokom 21 kooperieren, um in Hagens Fußgängerzone kostenloses WLAN zumindest für eine halbe Stunde zu ermöglichen.
Wie sich Südwestfalen auf Bachelor-Absolventen einstellt
Bildung
Bachelor-Schelte der Unternehmer findet in der Region geteilte Resonanz. Man setzt auf duale Studiengänge. Und es gibt auch gute Erfahrungen.
Fotos und Videos
gallery
7233956
Erinnerung an Linie 11
Erinnerung an Linie 11
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/erinnerung-an-linie-11-id7233956.html
2012-10-30 12:55
Hagen