Elternbeiträge werden wohl doch nicht erstattet

Die Stadt Hagen wird im Zusammenhang mit dem Streik keine Elternbeiträge wegen nicht erbrachter Leistungen zurückzahlen.

Der Rat der Stadt hatte in seiner letzten Sitzung nach längerer Debatte einen Beschluss gefasst, dass ab zehntem Streiktag Gelder an die Eltern zurückfließen.

Weil aber die Satzung der Stadt eine solche Rücküberweisung im Streikfall ausschließt, muss Oberbürgermeister Erik O. Schulz den Beschluss beanstanden.