Einbrüche an der Letmather Straße und der Scheffelau

Hohenlimburg..  Den Einbruch in sein Einfamilienhaus bemerkte ein 73-jähriger Hohenlimburger von der Letmather Straße am Samstagabend gegen 19.15 Uhr. Innerhalb von einer Stunde hatten unbekannte Täter die rückwärtig gelegene Terrassentür aufgehebelt. Anschließend durchwühlten sie im Haus sämtliche Schränke. Die Täter stahlen hauptsächlich Schmuck in bislang unbekannter Höhe.

In der Zeit zwischen 12 Uhr am Samstag und 19.30 Uhr am Sonntag drangen unbekannte Täter in ein Haus an der „Scheffelau“ ein. Die Jalousien des Hauses schließen täglich um 18 Uhr automatisch. Die unbekannten Täter hebelten zunächst die Rollos auf, um dann das Fenster aufzubrechen. Auch in diesem Fall wurden Schränke und Schubladen durchwühlt.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise an die Kripo Hagen, 02331 / 986 - 2066.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE