Das aktuelle Wetter Hagen 18°C
Polizei

Drogendealerin in Diskothek festgenommen

Zur Zoomansicht 06.08.2012 | 15:12 Uhr

Um sich etwas dazu zu verdienen, hat eine junge Frau am Wochenende in einer Diskothek in Oberhagen synthetische Drogen verkauft.

Ein aufmerksamer Mitarbeiter einer Diskothek in Oberhagen beobachtete am Sonntagmorgen gegen 4:15 Uhr im Bereich der Herrentoilette einen Gast, der im Begriff war, ein weißes Pulver zu konsumieren. Schnell stellte sich heraus, dass der Security-Mann den richtigen Riecher hatte, denn der 21-Jährige wollte das Amphetamin gerade inhalieren.

Er zeigte dem Sicherheitsmann eine 22-jährige Frau, von der er die synthetische Droge gekauft hatte, der bat sie ins Büro und informierte die Polizei. In der Handtasche hatte die junge Frau vier weitere Tütchen, die sie nach eigenen Angaben am Vorabend von einem Unbekannten erworben und nun mit Gewinn in der Disco weiterverkaufen wollte.

Der Schuss ging allerdings nach hinten los, die 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen und die Drogen sichergestellt. Nach eigenen Angaben wollte sie mit dem Verkauf ein paar Euro dazu verdienen, im Anschluss an ihre Vernehmung konnte die arbeitslose Kleindealerin den Heimweg antreten. Gegen sie wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr
Flämische Akrobatik im Stadtgarten
Bildgalerie
Muschelsalat
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos
Aus dem Ressort
Juli warm, aber zu feucht
Wetter
Der Juli 2014 entpuppte sich als der erste zu warme Monat dieses Sommers. Das haben die Aufzeichnungen der Wetterstation am Eugen-Richter-Turm ergeben.
Wann Insektenstiche gefährlich werden können
Gesundheit
Grillabende im Sommer, Freitzeitbetätigungen in der freien Natur nach Feierabend. Auch wenn der Sommer nicht gerade warm ist in diesen Tagen, geht das trotzdem. Ständiger Begleiter: Insekten. Wie gefährlich deren Stiche werden können, erklärt ein Hasper Allergologe im Interview.
80 000 Euro für Umbau des Geburtshauses
Haus Harkorten
Weitere Fördergelder für das Geburtshaus des Ensembles Haus Harkorten, aus dem Wohneinheiten entstehen sollen. Aktuell gehen die Fassadenarbeiten des beauftragten Zimmereiunternehmens zügig voran, erklärt Investor Hans Hermes.
Im Bahnhofsviertel weniger als 900 Protestanten
Kirche
Nur noch 840 Protestanten lebten 2012 im Bahnhofsviertel (2009: 967), das zur Stadtkirchengemeinde gehört. Da sich der Richtwert für eine Pfarrstelle im evangelischen Kirchenkreis auf 2700 Gläubige beläuft, ist eine Wiedereröffnung der Lutherkirche ausgeschlossen.
Ebola-Verdacht in Hagen hat sich nicht bestätigt
Virus
Bei einer 40-jährigen Afrikanerin bestand am Dienstagabend in Hagen der Verdacht, dass sie sich mit dem Ebola-Virus infiziert haben könnte. Als Vorsichtsmaßnahme wurde unter anderem der Graf-von-Galen-Ring gesperrt. Am späten Abend konnten Polizei und städtisches Gesundheitsamt Entwarnung geben.