Das aktuelle Wetter Hagen 25°C
Polizei

Drogendealerin in Diskothek festgenommen

Zur Zoomansicht 06.08.2012 | 15:12 Uhr

Hagen.  Um sich etwas dazu zu verdienen, hat eine junge Frau am Wochenende in einer Diskothek in Oberhagen synthetische Drogen verkauft.

Ein aufmerksamer Mitarbeiter einer Diskothek in Oberhagen beobachtete am Sonntagmorgen gegen 4:15 Uhr im Bereich der Herrentoilette einen Gast, der im Begriff war, ein weißes Pulver zu konsumieren. Schnell stellte sich heraus, dass der Security-Mann den richtigen Riecher hatte, denn der 21-Jährige wollte das Amphetamin gerade inhalieren.

Er zeigte dem Sicherheitsmann eine 22-jährige Frau, von der er die synthetische Droge gekauft hatte, der bat sie ins Büro und informierte die Polizei. In der Handtasche hatte die junge Frau vier weitere Tütchen, die sie nach eigenen Angaben am Vorabend von einem Unbekannten erworben und nun mit Gewinn in der Disco weiterverkaufen wollte.

Der Schuss ging allerdings nach hinten los, die 22-Jährige wurde vorläufig festgenommen und die Drogen sichergestellt. Nach eigenen Angaben wollte sie mit dem Verkauf ein paar Euro dazu verdienen, im Anschluss an ihre Vernehmung konnte die arbeitslose Kleindealerin den Heimweg antreten. Gegen sie wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Giftgas-Alarm im Lennetal
Bildgalerie
Feuerwehr
Enervie-Arena wird zum Laufsteg
Bildgalerie
Søren-Modenschau
Hagener Photographien
Bildgalerie
Fotoausstellung
Phoenix Hagen gegen Tel Aviv
Bildgalerie
Basketball
Business-Frühstück bei der WP
Bildgalerie
Unternehmerverein
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Feuerwehr Menden
Bildgalerie
Tag der offenen Tür
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest
Nachlese
Bildgalerie
Stadtfest
Neue Miss America gekürt
Bildgalerie
Misswahl
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
So wohnen Flüchtlinge in Hattingen
Bildgalerie
Flüchtlinge
Vulkanausbruch in Island
Bildgalerie
Natur
Wittgensteins schönste Seiten 30
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Fashion Week in London
Bildgalerie
Mode
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Flämische Akrobatik im Stadtgarten
Bildgalerie
Muschelsalat
Lkw drohte umzukippen
Bildgalerie
Polizei
Aus dem Ressort
Gebühren können Festtage in Haspe (noch) nicht stoppen
Volksfest
Der Hagener Westen präsentiert sich von Freitag bis Sonntag wieder von seiner besten Seite: Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser will die Veranstalter-Gemeinschaft des Hasper Herbstes ein Volksfest auf die Beine stellen, das sich sehen lassen kann.
Ammoniak tritt aus - Großeinsatz der Hagener Feuerwehr
Giftgas-Alarm
Im Großeinsatz war in der vergangenen Nacht die Hagener Feuerwehr. Um Mitternacht heulten die Sirenen, weil über dem Gewerbegebiet Lennetal eine Ammoniak-Wolke auftrat. Mitarbeiter einer Härterei meldeten den beißenden Geruch in ihrem Notruf. Die giftige Chemikalie lief aus einem defekten Säurefass.
Hagen gehen Übergangsheime aus
Asylbewerber
Der Stadt Hagen droht die Asylanten- und Flüchtlingsproblematik über den Kopf zu wachsen. Die vorhandenen Übergangsheime und Wohnungen reichen gerade noch aus, um alle Menschen unterzubringen.
„Alle Vier stehen auf Milchbrei“
Mehrlinge
Die Hagener Vierlinge der Familie Omayrat, die im September 2013 im AKH zur Welt kamen, feierten am Samstag ihren ersten Geburtstag. Zu diesem Anlass hat die Pflegedirektorin des Allgemeinen Krankenhauses das Quartett in Wehringhausen besucht und ihnen vier Bobbycars geschenkt.
Unternehmer in Hagen fürchten Pleite wegen Brücken-Sanierung
Bauprojekt
In Hagen-Rummenohl soll die Brücke am Bührener Weg saniert werden. Die Fahrbahn wird hierfür für drei Monate gesperrt. Unternehmer, die jenseits des Ufers ihre Betriebe haben, fürchten jetzt um ihre Existenz. Denn ihre Betriebe können nicht mehr von Lastwagen beliefert werden.