Dröscheder Arif Et holt die Torjägerkrone

Hohenlimburg..  Arif Et (Borussia Dröschede), der am Schlusstag einmal ins Schwarze traf und sein Konto auf exakt 30 Treffer erhöhte, sicherte sich im soeben beendeten Spieljahr 2014/15 die Torjägerkrone der Fußball-Landesliga Gruppe 2. Mit zwei Treffern Vorsprung verwies Et seinen Konkurrenten Philipp Hennes (SG Finnentrop/Bamenohl) auf Rang zwei und trat damit die Nachfolge von Vorjahressieger Florian Friedrichs (FC Lennestadt) an.

Treffsicherster Schütze des 30. Spieltages am vergangenen Sonntag war Peter Rosenblatt (VfL Bad Berleburg), der zum 7:0-Kantersieg seiner Farben über den BSV Menden einen Dreierpack beisteuerte. Doppelt trafen zudem Christian Schmidt (FC Lennestadt) und Yannik Lückel (VfL Berleburg). Erfolgreichster Hohenlimburger Torschütze ist David Kerefidis mit 15 Treffern.

Hier die abschließende Torjägerliste 2014/15:

30 Tore: Arif Et (FC Borussia Dröschede)

28 Tore: Phillip Hennes (SG Finnentrop/Bamenohl)

25 Tore: Philipp Bredebach (SpVg Olpe)

24 Tore: Florian Friedrichs (FC Lennestadt)

20 Tore: Jannik Buchen (SpVg Olpe)

18 Tore: Tim Schrage (SG Finnentrop/Bamenohl)

16 Tore: Bilal Yavuz (SSV Meschede)

15 Tore: Daniel Gora (VfL Berleburg), David Kerefidis (SV Hohenlimburg 1910), Pascal Raulf (RW Erlinghausen)

14 Tore: Ahmed Ibrahim (VfL Berleburg), David Ohm (SpVg Olpe)

13 Tore: Daniel Berlinski (RW Erlinghausen), Marius Uebach (RW Hünsborn)

12 Tore: Tobias Kleppel (SG Finnentrop/Bamenohl), Georg Voß (SV Hüsten 09), Nik Kunkel (SV Hohenlimburg 1910)

11 Tore: Mahmut Yavuzaslan (SSV Meschede)

10 Tore: Samed Baser (FC Lennestadt), Thomas Rath (SpVg Olpe), Burak Yavuz (SSV Meschede)

9 Tore: Debastian Braas (RW Hünsborn), Okan Güvercin (SC Neheim), Johannes Hackenbracht (VfL Berleburg), Marcel Hoffmann (SV Menden). Christian Schmidt (FC Lennestadt)

8 Tore: Murat Kaya (FSV Werdohl), Jan-Hendrik Kießler (BSV Menden), Tim Rademacher (SC Neheim)

7 Tore: Lukas Kessler (FSV Werdohl), Chedli Melki (SV Hüsten 09), Dragan Petkovic (Bor. Dröschede)