Doppelter Opern-Genuss

Hagen..  Mit der Doppelvorstellung von Mascagnis „Cavalleria Rusticana“ und Leoncavallos „Baja“ feiert die Live-Saison 2014/2015 am Samstag, 25. April, um 18.30 Uhr im Cinestar auf der Springe ihr Finale. Für diese Live-Übertragung aus der Metropolitan Opera New York verlosen wir in Kooperation mit der Kulturgemeinde Volksbühne 3 x 2 Karten.

Herausforderung für Álvarez

In den Hauptrollen werden an diesem Abend Eva-Maria Westbroek, Marcelo Álvarez, Željko Lučić sowie Patricia Racette und Marcelo Álvarez zu sehen sein. Die beständigste Doppelvorstellung der Opern-Welt kehrt in der neuen Produktion von Sir David McVicar zurück, der dieses Verismo zwischen zwei Zeitperioden, jedoch am selben sizilianischen Schauplatz ansiedelt. Marcelo Álvarez stellt sich der großen Herausforderung, sowohl die Tenor-Rollen von Turiddu in Cavalleria Rusticana, als auch die des Canio in Pagliacci auszufüllen.

Setdesigner Rae Smith („War Horse“) entwarf die Kulisse, die im ersten Teil ein Dorf um 1900 darstellt und sich dann im zweiten Part in einen Truck Stop des Jahres 1948 verwandelt, an dem die dem Untergang geweihte Vaudeville-Truppe Pagliacci Station macht. Eva-Maria Westbroek und Patricia Racette sind in den Rollen der unglücklichen Heldinnen zu sehen. Es dirigiert Fabio Luisi.

Einsendeschluss 20. April

Wenn Sie, liebe Leser, zwei Karten für die Doppel-Übertragung am 25. April gewinnen möchten, schicken Sie uns bis kommenden Montag, 20. April, 10 Uhr, eine E-Mail an hagen-aktion@westfalenpost.de, ein Fax an 917-4188 oder eine Postkarte an die Stadtredaktion (Schürmannstraße 4, 58097 Hagen), und mit ein bisschen Glück sind Sie dabei. Bitte geben Sie das Stichwort „Finale MET“ und Ihre eigene Telefonnummer mit an.

Karten auch online erhältlich

Für alle, die diesmal kein Glück haben: Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von je 29 Euro an der Kinokasse und im Internet unter www.cinestar.de.