„Die neue Chefin “ ist 55 und hat sechs Kinder

Die neue Frontfrau in der Potthofstraße 20 heißt Manuela Pischkale-Arnold. Sie war sieben Jahre als Pädagogin beim Kinderschutzbund tätig, im Sommer 2014 übernahm sie mit Christa Burghardt die ­Doppelspitze.

Die 55-Jährige wurde in ­Leverkusen geboren. Manuela Pischkale-Arnold ist gelernte Sozialpädagogin, sie lebt in ­Witten und hat sechs Kinder.