Damwild nicht betroffen

Das Fütterungsverbot gilt nicht für das zweite Gehege im Wehringhauser Bachtal, in dem je 20 Stück Damwild und Mufflons leben.


Der WBH unterhält einen Bereitschaftsdienst, den man informieren kann, wenn mit den Tieren etwas nicht in Ordnung ist: 3677 499.

Die Stadt Witten hat ihr Schwarzwildgatter am Hohenstein infolge der EU-Verordnung mit einem zusätzlichen Elektrozaun umgeben.