Bushaltestellen werden ab Montag saniert

Hagen..  Der Wirtschaftsbetrieb Hagen beabsichtigt, ab kommenden Monatg, 13. April, im Auftrag der Stadt Hagen die Bushaltestellen „Bettermannshof“ und „Lützowstraße“umzubauen. Die Bushaltestelle „Bettermannshof“ befindet sich auf der Haldener Straße und betrifft die Fahrtrichtung stadtauswärts. Die bestehende, gepflasterte Busbucht wird dabei erneuert und anschließend mit einer Asphaltdecke verschlossen. Die angrenzende Fahrspur der Haldener Straße wird im Zuge der Umbaumaßnahme auf einer Länge von ca. 50 Metern saniert.

Sechs Wochen Bauzeit

In den Gehwegflächen werden taktile Leitelemente eingebracht. Die vorhandenen Naturbordsteine bleiben jedoch bestehen. Die Abgrenzung zwischen Busbucht und Fahrbahnspur wird durch eine zweireihige Flussbahn realisiert.

Die Bushaltestelle „Lützowstraße“ befindet sich auf der Lützowstraße Fahrtrichtung stadtauswärts. Der Umbau betrifft lediglich die Busbucht, die ebenfalls im Vollausbau erneuert wird. Der Abschluss zur Fahrbahn erfolgt über einen Tiefbord mit vorgesetzter einreihiger Flussbahn. Im Gehweg werden taktile Leitelemente eingebracht und der vorhandene Plattenbelag wieder verlegt. Die bestehenden Bordsteine bleiben erhalten und werden nicht erneuert. Für die Bauausführung sind ca. sechs Wochen vorgesehen.