Brücken-Neubau soll 26 Millionen Euro kosten

Innerhalb des geplanten durchgehend sechsstreifigen Ausbaus der A45 ist der Neubau von 32 Brücken zwischen Siegen und Schwerte vorgesehen; dazu gehört auch die Talbrücke Ster­becke. Der Neubau soll 2018 bis 2020 erfolgen; geschätzte Kosten: 26 Millionen Euro.

Bereits heute ist überdurchschnittlich viel Schwerlastverkehr auf der Sauerlandlinie unterwegs: Laut Uni Siegen sind es im Abschnitt Lüdenscheid täglich 17 000 Lkw. Eine Prognose der Uni geht davon aus, dass es im Jahr 2025 sogar bis zu 19 000 Laster sein werden. (CMz)