Bitte ohne Silikon!

Na also – am Samstag haben wir dann doch welche gefunden. . . Die Wanderschuhe haben eine ­stabile Sohle, eine solide Schnürung und eine gute Passform. ­Bingo – gekauft. „Zum Pflegen und fürs Wasserabweisen benutzen Sie demnächst bitte ­Lederwachs oder Spray. Aber das Spray muss unbedingt silkonfrei sein“, betont die freundliche Verkäuferin.


Zu Hause im Schuhschrank sichten wir eine noch fast volle Spraydose. ­„Imprägniert, pflegt und schützt wirkungsvoll alle Lederarten und Textilien“ verrät der Aufdruck. Und was ist mit einer Aufzählung der Inhaltsstoffe oder gar eine Information, ob das Spray ­Silikon enthält oder nicht? Fehlanzeige. Der Name des Schuhgeschäftes, in dem das Pflegemittel irgendwann mal gekauft wurde, fehlt hingegen nicht.


Gestern dann also rein in besagten Schuhladen, übrigens ein Hagener Fachgeschäft. „Silikon? Keine Ahnung. Da müssen Sie im Internet schauen, ob sie ‘was Schlaues ­finden“, empfiehlt die Dame an der Kasse ruppig.


Sie versteht es wahrlich zu verhindern, dass ein Kunde wiederkommt . . .