Bettina Pahnke bietet Tag für Brummbären

Hohenlimburg..  „Du kannst nicht singen!“ Viele Menschen, die diesen Satz – mitunter schon in der Kindheit – gehört haben, sind eingeschüchtert oder resigniert, nicht wenige auch tief getroffen und verunsichert. Schließlich ist das Singen doch eigentlich eine elementare Lebensäußerung.

Kantorin Bettina Pahnke möchte verstummten oder brummelnden Sängerinnen und Sängern Mut machen, ihre Stimmen doch einmal auszuprobieren. Gelegenheit dazu ist am kommenden Samstag ab 14.30 Uhr (Ende ca. 17.30 Uhr) in den Gemeinderäumen der Kreuzkapelle (Kaiserstraße 65) beim erstmals stattfindenden „Brummbärtag“.

Ohne Leistungsdruck singen

Ohne Zielvorgaben, ohne Leistungsdruck mit der eigenen Stimme warm zu werden, das soll dabei im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam und auf Wunsch auch einzeln wird ausprobiert, wie man die Stimme, aber auch das Hören und den Atem unterstützen kann. Wunschlieder dürfen mitgebracht werden.

In der Kaffeepause bietet sich Gelegenheit zum Gespräch und gegenseitigen Meinungsaustausch. Deshalb freuen sich die Organisatoren über mitgebrachtes Gebäck oder Kuchen; Getränke werden am Samstag gestellt.