ATS Nahmer weiter auf Aufstiegsplatz

Tischtennis-Kreisliga: ATS Nahmer – TT-Team Hagen III 9:0. Wenn der ATS Nahmer in einer guten Besetzung antreten kann, sind Michael Reuter und Co. kaum zu stoppen. So machten sie auch gegen die Drittvertretung des TT-Team Hagen kurzen Prozess. Damit festigten sie zunächst den dritten Platz, der direkt zum Aufstieg in die Bezirksklasse berechtigt.

Ganz so glatt wie das Ergebnis aussagt, war es dann doch nicht ganz. Zwei Doppel mussten in den vierten Satz, so Patrick Tautz/Meinhard Skupsch und Michael Grobe/Jochen Laqua. Letztere gewannen den vierten Durchgang in der Verlängerung mit 16:14. Spannend machte es auch die Nummer eins Tobias Reuter in seinem Einzel, der sogar in den fünften Durchgang musste. Auch dieser verlief nervenaufreibend, aber der Nahmeraner durfte nach dem 14:12 jubeln. Patrick Tautz verlor seine ersten beiden Durchgänge gegen Mike Rybinksi, aber der Hohenlimburger fing sich im dritten Satz, gewann diesen mit 13:11 und drehte die Partie.

Alle anderen Spieler hatten es eilig – bis auf Jochen Laqua, der in seinem Einzel den dritten Durchgang mit 19:17 (!) gewann und das glatte 9:0 sicherstellte.

ATS: M. Reuter/T. Reuter (1), Tautz/Skupsch (1), Grobe/Laqua (1), T. Reuter (1), M. Reuter (1), Tautz (1), Skupsch (1), Grobe (1), Laqua (1).