Anträge für EU-Programme

Hagen-Mitte..  Die neue Programmgeneration u. a. der EU-Programme „Europa für Bürger“ und „Jugend in Aktion“ bietet eine finanzielle Unterstützung für internationale Projekte zwischen Partnerstädten und Jugendgruppen. Doch die Antragsstellung bedeutet einen hohen Arbeitsauwand.

Die Kooperationspartner – das Institut für Europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit (IPZ) und das Europe Direct Büro der Stadt Hagen – möchten, dass sich dieser Aufwand lohnt und bieten daher am Montag, 2. Februar, 10 bis ca. 16.30 Uhr, in der Lobby des Rathauses an der Volme einen Workshop zu den Programmen und der Antragspraxis an.