Anstieg der Unfälle durch Radfahrer

Wetter..  Die Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis gehört seit Jahren konstant zu den Behörden mit der geringsten Verunglücktenhäufigkeit in NRW. Bei genauer Betrachtung der einzelnen Verkehrsunfälle ist eine leichte Steigerung unter Beteiligung von Fahrrädern festzustellen. Als eine Ursache sind hier unter anderem falsches Verhalten auf gemeinsamen Rad- und Fußwegen auszumachen. Am Sonntag, 5. Juli, in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr, beabsichtigen die Verkehrssicherheitsberater der Direktion Verkehr eine Veranstaltung „Rund um das Fahrrad“ auf dem Seeplatz in Wetter durchzuführen.

Zielgruppe informieren

Es ist vorgesehen, die Zielgruppe „Fahrradfahrer“ über das Thema „Fahrradsicherheit“ zu informieren. Folgende Themen sind ebenfalls Gegenstand der Veranstaltung: Das verkehrssichere Fahrrad; Der Fahrradhelm (Helme werden ausgestellt und erklärt), Benutzungspflicht ausgewiesener Fahrradwege; Verhalten auf gemeinsamen Rad- und Fußwegen; gegenseitige Rücksichtnahme; Bußgeldvorschriften für Radfahrer; Präsentation der Behördenfahrräder (E-Bike, Mountain-Bike) Radbekleidung Polizei; Anlassbezogen „toter Winkel“ bei LKW.

Interessierte Bürger sind eingeladen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE