Das aktuelle Wetter Hagen 1°C

Reiserecht

Reiserücktrittsversicherung zahlt nicht bei Beinamputation

18.02.2013 | 20:00 Uhr

Ein Rentnerpaar wollte im letzten Jahr Urlaub auf Lanzarote machen. Doch zwölf Tage vor Reisebeginn musste der Mann ins Krankenhaus: ihm wurde das Bein abgenommen. Damit hätte die Reiserücktrittsversicherung greifen müssen. Doch die Versicherung verweigert die Zahlung. Nun entscheidet das Gericht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Phoenix unterliegt Ludwigsburg
Bildgalerie
Basketball
Michelle begeistert in Hagen
Bildgalerie
Schlagerstar
Ferndorf-Triumph in Hagen
Bildgalerie
Handball
Baumarkt-Workshop für Frauen
Bildgalerie
Handwerk
Aus dem Ressort
Bahnhöfe in Hagen schneiden bei VRR-Studie gut ab
Bahn
Der VRR stellt den Bahnhöfen in Hagen abkzeptable Noten aus. Kunden empfinden den Zustand der Stationen aber anders.
Nur ein Kind nicht an Wunsch-Grundschule
Bildung
Im Anmeldeverfahren zu den städtischen Grundschulen hat das Schulamt den Wünschen der Eltern weitgehend Rechnung tragen können.
18 Lese-Tankstellen in der Region
Lesen
Bei der Nacht der Bibliotheken präsentieren sich am Freitag die Büchereien in Südwestfalen als Orte mit besonderer Atmosphäre
Nena freut sich auf Hagen: "Zeitreise in die Vergangenheit"
Interview
„Ich habe kein gespaltenes Verhältnis zu meiner Heimatstadt.“ Das sagt Sängerin Nena vor ihrem Auftritt am Samstag, 7. März, in Hagen im Interview.
Ältere Frau (78) wird auf Hagen-Emst brutal überfallen
Polizei
Eine ältere Frau ist im Hagener Stadtteil Emst brutal überfallen worden. Sie war von der Sparkasse auf dem Heimweg. Beute des Räubers: 400 Euro.
article
7634062
Reiserücktrittsversicherung zahlt nicht bei Beinamputation
Reiserücktrittsversicherung zahlt nicht bei Beinamputation
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/amputation-kein-grund-fuer-reiseruecktritt-id7634062.html
2013-02-18 20:00
Hagen, Zurich Insurance, Reiserücktritts-Versicherung , Reiserücktritt, Horst Winter, Christiane Schramm, Amputation, Bein,
Hagen