Alles bleibt anders mit Dario Weberg

Hohenlimburg..  Am Sonntag, 19. April, beginnt um 18 Uhr die Auftaktveranstaltung zu den Schlossspielen mit dem Titel „Alles bleibt anders“.

Diese Veranstaltung versprich unter der künstlerischen Leitung von Dario Weberg, dass die Besucher Neues und Überraschendes erwarten dürfen.

Programm präsentiert

Aber auch das jenes, was die Hohenlimburger Spiele unverwechselbar und erfolgreich geprägt hat, erhalten bleibt.

Der neue Macher Dario Weberg wird an diesem Abend durch die Auftakt-Revue führen und dem Schlossspielpublikum das Programm 2015 präsentieren.

Die Gäste erwartet somit unter anderem exklusiv kleine Leckerbissen des neuen Schlossspielgeschehens. Diese werden durch einige Künstler mundgerecht serviert.

Die Besucher dürfen sich also auf eine kurzweilige Auftaktrevue freuen.

Wegen der Renovierungsmaßnahmen am und im neuen Pallas findet die Auftakt-Veranstaltung erstmals im ehemaligen Schlossrestaurant statt.

Eintrittskarten ab sofort

Karten zum Preis von 20 Euro (inklusive eines kulinarischen Sektempfangs) sind erhältlich bei Lotto Marx, Möllerstraße 17 und Schuhhaus Dietmar Mevissen, Freiheitsstraße 17, in Hohenlimburg.