A-capella-Gesang für guten Zweck

J.E.S. tritt im Kunstquartier auf.
J.E.S. tritt im Kunstquartier auf.
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Zum dritten Mal lädt die Hagener A-capella-Gruppe J.E.S. zum Advents-Benefizkonzert ins Kunstquartier ein. Am Samstag, 13. Dezember, um 16 Uhr wird ein Konzert mit musikalischem Bezug zum „Meister der ­Linie“, Henri de Toulouse-Lautrec, im Emil-Schumacher-Museum präsentiert.

Hagen-Mitte.. Da kann man schon von guter Tradition sprechen: Zum dritten Mal lädt die Hagener A-capella-Gruppe J.E.S. zum Advents-Benefizkonzert ins Kunstquartier ein. Am Samstag, 13. Dezember, um 16 Uhr (Einlass bereits ab 15.30 Uhr; aufgrund der erfahrungsgemäß großen Besucherresonanz werden Einlasskarten vergeben) wird ein Konzert mit musikalischem Bezug zum „Meister der ­Linie“, Henri de Toulouse-Lautrec, im Emil-Schumacher-Museum präsentiert.

A-capella-Gesang pur, ohne Verstärkung unplugged zum Eintauchen, Wohlfühlen, Verweilen und Genießen, quer durch das Repertoire aus Pop, Rock und Musical von u.a. Coldplay, Toto, John Lennon und Billy Joel wird auf die Bühne gebracht. Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten. Der Kompletterlös fließt in die Weihnachtsaktion unserer Zeitung, die unter dem Motto „Hagen reicht Flüchtlingskindern die Hand“ steht.

Benefiz-Turnier des Snooker-Clubs

Auch der Hagener Snooker-Club unterstützt unsere Weihnachtsaktion zum wiederholten Male, indem er ein offenes Benefizturnier veranstaltet. Los geht es im Vereinshaus in der Jägerstraße 36 - 42 am morgigen Samstag um 14 Uhr; das Startgeld beträgt 15 Euro; Anmeldung unter www.snooker­club-hagen.de. Der Sportpark Bechelte hat in seinen Räumlichkeiten einen Wunschbaum mit 120 Wunschzetteln, ausgefüllt von Flüchtlingskindern, aufgestellt. Sportler und Gäste können die Zettel vom Baum pflücken und die Präsente für die Kinder besorgen; die Zuwanderungsberatung der Diakonie (Partner der Weihnachtsaktion 2014) organisier kurz vor dem Weihnachtsfest die Bescherung.

Besonders freuen wir uns über Kinder und Jugendliche, die unsere Benefiz-Aktion mit schönen Ideen unterstützen. Wie die Klasse 7 c der Realschule Halden: Die Schüler haben während ihres Elternsprechtages Kuchen verkauft. Dabei sind immerhin 100 Euro zusammen gekommen; auch dieser Betrag fließt auf unser Spendenkonto und kommt somit Flüchtlingskindern in Hagen zugute.

BV Mitte spendet 2200 Euro

Und auch seitens der Politik werden wir unterstützt: Die Bezirksvertretung Mitte hat auf ihrer jüng­sten Sitzung beschlossen, die Weihnachtsaktion der Stadtredaktion mit stolzen 2200 Euro zu bedenken. Für uns ein weiterer Beweis dafür, dass wir mit „Hilfe für Flüchtlinge in Hagen“ ein richtiges und wichtiges Thema aufgegriffen haben.

Wenn auch Sie spenden möchten – hier die Bankverbindung:

Empfänger: WP-Weihnachtsaktion

Verwendungszweck: Flüchtlinge

Spendenkonto: DE 71 450 500 01 0 100 180 000