83-Jährige in Hagen von Laster überrollt und schwer verletzt

Der Notarzt brachte die schwer verletzte Frau (83) nach dem Unfall in ein Hagener Krankenhaus.
Der Notarzt brachte die schwer verletzte Frau (83) nach dem Unfall in ein Hagener Krankenhaus.
Foto: Archiv/Funke Foto Services/Birgit Schweizer
Was wir bereits wissen
Schrecklicher Unfall in Hagen-Boelerheide: Eine 83-jährige Seniorin ist am Montagnachmittag vom Reifen eines Kleinlasters (3,5 Tonnen) überrollt worden. Die Frau liegt mit schweren Verletzungen in einem Hagener Krankenhaus. Der 39-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Hagen.. Die 83-Jährige befand sich auf dem Fußgängerweg in der Hügelstraße und wollte nach Polizeiangaben eine Abkürzung über das Gelände eines Reifenhändlers nehmen. Gleichzeitig rangierte ein Paketauslieferer (39) seinen Kleinlaster (3,5 Tonnen) rückwärts auf das Firmengelände.

Der Fahrer sah die Frau im Rückspiegel und stoppte den Transporter. Als er glaubte, die Seniorin sei an seinem Lkw sicher vorbeigegangen, legte der Mann wieder den Rückwärtsgang ein. Tragisch: Beim erneuten Anfahren erfasste der Laster die alte Dame und überrollte sie mit mindestens einem Reifen, so die Polizei.

Die 83-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Der 39-jähriger Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. (red)