55 Standorte in der Stadt

Unterflur-Entsorgung ist auf dem Vormarsch: Der Hagener Entsorgungsbetrieb hat in der Stadt bislang 180 Systeme an 55 Standorten eingerichtet.

Der Müll wird getrennt entsorgt, es bestehen Einwurfklappen für Altpapier, Gelbe Säcke und Restmüll.

Die großen Hagener Wohnungsgenossenschaften haben gute Erfahrungen mit dem System gemacht. Das bestätigte zum Beispiel Christoph Rehrmann, Vorstand der GWG.