Das aktuelle Wetter Hagen 7°C
23. City-Autosalon

240 Fahrzeuge von Ford-Oldtimern bis hin zu US-Trucks

27.08.2012 | 21:06 Uhr
240 Fahrzeuge werden in der City präsentiert.

Hagen-Mitte. Als optimale Ausstellungsfläche präsentiert sich die ­Innenstadt aufgrund der zahlreichen (Groß-)Baustellen momentan nicht, dennoch veranstaltet die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Hagen/Ennepe-Ruhr ihren traditionellen City-Autosalon auch in diesem Spätsommer.

„Einige Flächen müssen zwar wegfallen, doch wir zeigen trotzdem 240 Fahrzeuge“, unterstreicht ­Innungs-Obermeister Rolf Brüggemann. Technik von gestern und Autotrends von heute auszustellen, das hat sich die Innung auf ihre Fahne geschrieben.

Auch LKWs und Trucks

Von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September, verwandelt sich die City nicht nur in ein Eldorado für Autofreaks, sondern auch in ein Mekka für historische Lkws, Ford-Mobile und US-Trucks.

Ein Highlight bildet der Porsche GT 3 RS, ein seriennahes Fahrzeug mit 435 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von über 300 km/h. Und super-schick kommt der Wiesmann Roadster MF3 mit Faltdach daher. Als echter Hingucker wird sich auch der bullige Oldtimer Mercedes LS 334 entpuppen.

Der Lkw Baujahr 1961 ist mit einer „Luxuskabine“ ausgestattet - es ist kein anderes Fahrzeug mit dieser Kabine bekannt. Zwei deutsche Oldtimer -Trucks der Marken Krupp und Mercedes stehen zur Besichtigung parat, ebenfalls ein US-Truck Kenworth W900L.

Die Alt-Ford-Freunde rücken mit 20 Ford-Oldtimern auf dem Theatervorplatz an. Ein Ford A-Modell aus dem Jahr 1929 ist das älteste Fahrzeug am AFF-Stand, und auch legendäre Modelle wie Buckeltaunus, Eifel, Weltkugel und Badewanne werden vertreten sein.

Segway-Parcours

Auch innovativ geht’s am Samstag und Sonntag in der Fußgängerzone zu - ein Segway-Parcours animiert die Besucher zum Ausprobieren.

Die New Orleans Revival Jazz Band spielt an verschiedenen Orten in der City launige Jazz-Melodien.

Die meisten Geschäfte in der Innenstadt beteiligen sich am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Von Bentley bis Porsche

 

Yvonne Hinz



Kommentare
Aus dem Ressort
Feuerwehr wollte Rathaus-Galerie "keinen Schaden zufügen"
Rathaus-Galerie
Es war vielleicht eine goldrichtige Entscheidung, die Rathaus-Galerie noch nicht zu eröffnen. Nach einer Brandmeldung kam die Feuerwehr am Sonntag nicht in die Kaufpark-Filiale und später nicht zu Saturn. Hagens Feuerwehrchef Heinz Jäger blickt zurück und gibt eine aktuelle Einschätzung der Lage.
Spot an für neues Kirchenerlebnis in Wehringhausen
Projekt
Neue Wege wollen sie gehen in der St. Michael-Gemeinde in Wehringhausen. Wieder Menschen in die Kirche locken, die zuletzt keine Lust darauf hatten. Mit „Kirche in anderem Licht“ soll das gelingen. Drei Jahre wollen die Organisatoren ihr Gotteshaus interessanter machen.
Vater und Sohn auf 2000-Kilometer-Reise zu sich selbst
Wanderung
Die Hagener Heinz Schmikowski und sein Sohn Jens sind auf einer unfassbaren Reise. Sie gehen 2000 Kilometer zu Fuß von Schweden in die Schweiz, um nach vielen Jahren ihre Vater-Sohn-Beziehung zu überprüfen. Wie haben sie sich verändert? Wer ist der Andere geworden?
Vergewaltigungsprozess  - Öffentlichkeit wird ausgeschlossen
Gericht
Prozessauftakt gegen einen 26-Jährigen vor dem Landgericht Hagen: Der Mann soll im Keller eines Mehrfamilienhauses seine 22-jährige Ex-Freundin mit einer Machete bedroht und vergewaltigt haben. Als er sich zur Tat einließ, sperrten die Richter die Öffentlichkeit aus.
Wie vor zwei Jahren: Klepper tritt gegen Purps an
CDU-Parteitag
Überraschung vor dem am Samstag anstehenden CDU-Kreisparteitag: Parteichef Christoph Purps muss sich der Gegenkandidatur von Jörg Klepper, aktuell sein Stellvertreter, stellen. Die Personalie stand am Montagabend im Mittelpunkt der CDU-Kreisvorstandssitzung.
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Eröffnung der Rathaus-Galerie geplatzt
Bildgalerie
Brandschutz
Blick in die neue Galerie
Bildgalerie
Rathaus-Galerie
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball