17-Jähriger zerstört Autoscheiben mit Baseballschläger

Mit einem Baseballschläger hat der 17-Jährige in Hagen 13 Fahrzeuge zerstört.
Mit einem Baseballschläger hat der 17-Jährige in Hagen 13 Fahrzeuge zerstört.
Foto: Christoph Dicke
Was wir bereits wissen
Mit einer „plötzlichen Aggressionsattacke“ hat ein 17-Jähriger seinen Gewaltausbruch mit einem Baseballschläger in Hagen-Wehringhausen entschuldigt. Dabei hat er 13 Fahrzeuge beschädigt.

Hagen-Wehringhausen.. Ein 17-Jähriger hat in Hagen-Wehringhausen die Scheiben von 13 Fahrzeugen zerstört und einige Außenspiegel abgeschlagen. Tatwaffe war ein Baseballschläger. Mit einer „plötzlichen Aggressionsattacke“ hat ein 17-Jähriger seinen Gewaltausbruch entschuldigt.

Anwohner alarmieren Polizei

Der junge Mann war mehreren Anwohnern aufgefallen, die die Polizei anriefen. Eine Polizeistreife stieß in der Bachstraße auf ein Fahrzeug mit eingeschlagener Scheibe. Außerdem hörten die Beamten aus der unmittelbaren Nähe laute metallische Geräusche. Bei ihrer Fahndung trafen sie auf den 17-jährigen Hagener, der sich im Bereich der Schumannstraße zwischen zwei Autos versteckte und einen Baseballschläger in der Hand hielt.

Schmierereien Bei der Tatortaufnahme zählten die Polizisten insgesamt 13 Fahrzeuge im Bereich des oberen Buscheyviertels, bei denen die Heck- und Seitenscheiben eingeschlagen sowie einige Außenspiegel abgeschlagen waren. Teilweise stahl der Täter mehrere Gegenstände aus den Wagen. Der Schaden bewegt sich im fünfstelligen Bereich.

Kein Alkoholkonsum im Spiel

Der 17-Jährige wurde zunächst festgenommen und in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Inzwischen ist er laut Polizei aber wieder bei seiner Mutter. Er ist in den Beamten in der Vergangenheit bereist öfter wegen diverser Delikte aufgefallen. Alkohol war bei der „plötzlichen Aggressionsattacke“ nicht im Spiel.

Sollten weitere Fahrzeughalter betroffen sein, können sie sich unter 02331/ 986 2066 bei der Hagener Polizei melden.