1,3 Millionen Kubikmeter aktuell im Becken

Die Hasper Talsperre ist mit 1,3 Millionen Kubikmetern aktuell zu etwa zwei Dritteln gefüllt. Das maximale Fassungsvermögen liegt bei zwei Millionen Kubikmetern.


Nach der Sanierung des Hasper Wasserwerks läuft die Anlage nun im Normalbetrieb. Das heißt: Angesichts der günstigen Produktionskosten ist die Nutzung relativ hoch.


Aktuell werden dem Staubecken der Hasper Talsperre etwa 350 Kubikmeter Wasser pro Stunde entnommen. Solange die eiserne Reserve – sie liegt bei 900.000 Kubikmetern – nicht erreicht wird, wird dieser Normalbetrieb weitergefahren.


Die weitere Trinkwassernutzung der Hasper Talsperre hängt von den Regenfällen der nächsten Wochen und Monate ab.