Das aktuelle Wetter Gladbeck 15°C
Gesellschaft

Zweiter Adventsmarkt glänzt im Herzen von Gladbeck-Zweckel

09.11.2014 | 09:00 Uhr
Zweiter Adventsmarkt glänzt im Herzen von Gladbeck-Zweckel

Gladbeck.   Zweiter Adventsmarkt im Gladbecker Ortsteil verbreitet am 28. November heimelige Stimmung. 24 Anbieter scharen sich um einen 14 Meter hohen Prachtbaum, ein Zweckeler spendete das „Eigengewächs“. Ortsansässige Vereine und Gruppen wirken dieses Mal mit. Baum bleibt bis Januar stehen.

Die Premiere im Vorjahr verlief so glänzend, dass für die Veranstalter am selben Abend bereits feststand: Den Zweckeler Adventsmarkt soll es wieder geben. Gesagt, getan: Mitglieder des Knappenvereins Glückauf und Fördervereins Kotten Nie, der SPD Zweckel und der Freiwilligen Feuerwehr tüftelten und organisierten, um den zweiten vorweihnachtlichen „Budenzauber“ auf die Beine zu stellen. Und der Adventsmarkt 2014 im Herzen von Zweckel steht – am 28. November von 15 bis 20 Uhr.

Dekoration liegt in Kinderhand

24 Aussteller werden sich um den festlich geschmückten und beleuchteten Baum gruppieren. Bei der Tanne handelt es sich wie im Vorjahr um ein Eigengewächs. Mitorganisator Norbert Dyhringer berichtet: „Die Bürger rufen uns an und sagen: ,Wir würden gerne einen Baum spenden!’ In diesem Jahr kommt er von der Serlostraße.“ 14 Meter wird das nadelige Zentrum des Adventsmarktes auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz sich gen Himmel recken. Die Freiwillige Feuerwehr werde sich um den Transport und das Aufstellen kümmern. Er soll am Tag des Adventsmarktes gegen 17.30 Uhr illuminiert werden.

Die schmucke Gestaltung liegt wieder in Kinderhänden. Dreikäsehochs des Hortes Terebinthe, des Awo-Kindergartens und der Einrichtungen der Gemeinde St. Stephani sowie „Frochtwinkel“ basteln wetterbeständige Dekoration, die zwischen den Glühlämpchen den Baum zieren sollen.

Bastelarbeiten und Selbstgekochtes

Und wer bei diesen hübschen Accessoires auf den Geschmack gekommen ist, wird bestimmt an einem der LED-Licht-umkränzten Stände auch Baumschmuck für daheim finden. Ob Handarbeiten aus Filz oder Laubsägekunst – die Palette ist groß. Selbstgemachtes aus der heimischen Küche und andere Leckereien wie Glühwein ergänzen das Sortiment. Kindergärten, Seniorenbüro Nord, Verein Mozartstraße, Siedlerverein und und und – viele Zweckeler wollen wieder mit von der Partie sein. Dyhringer unterstreicht: „Wir legen Wert darauf, dass es alles ortsansässige Verbände oder Gruppen sind.“

Straßen werden teilweise gesperrt

Erstmals würden in diesem Jahr Standgebühren genommen – diese Entscheidung sei einvernehmlich gefallen. Begründung: „Keiner will Geld machen, aber wir müssen die Kosten tragen.“ Wegen des Adventsmarktes müssen Autofahrer an diesem Tag ab 13 Uhr mit Sperrungen rechnen, zum Beispiel zwischen Feldhauser Straße und Kreisverkehr. Und: Auch wenn die Stände längst wieder abgebaut sind – der leuchtende Prachtbaum wird bis Januar strahlen.

Svenja Suda

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Meister der Reserve
Bildgalerie
Fußball
Gladbecker Geiseldrama wird verfilmt
Bildgalerie
Dreharbeiten
WAZ Leser-Frühstück
Bildgalerie
Aktion
Fest des Fastenbrechens
Bildgalerie
Ramazan zu Ende
article
10014559
Zweiter Adventsmarkt glänzt im Herzen von Gladbeck-Zweckel
Zweiter Adventsmarkt glänzt im Herzen von Gladbeck-Zweckel
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/zweiter-adventsmarkt-glaenzt-im-herzen-von-gladbeck-zweckel-id10014559.html
2014-11-09 09:00
Gladbeck