Zahl der Verkehrsunfälle weiter gesunken

Die aktuelle Verkehrsunfallstatistik der Kreispolizei verzeichnet für das Vorjahr 1780 Unfälle, das sind 132 weniger (-6,9 %) als im Jahr 2013.


Ebenfalls gesunken ist die Anzahl der bei Unfällen Verletzten, von 188 auf 177 Personen. Erfreulicherweise ist zudem 2014 niemand auf Gladbecker Straßen zu Tode gekommen.