Das aktuelle Wetter Gladbeck 15°C
Stadtplanung

Wohnen direkt am Südpark

08.06.2012 | 18:32 Uhr
Wohnen direkt am Südpark

Gladbeck. Der Aldi-Markt an der Roßheidestraße in Brauck steht schon seit geraumer Zeit – auch die Lärmschutzwand hinterm Discounter. Jetzt gab es vom Stadtplanungsausschuss auch grünes Licht für die Planung der kleinen Einfamilienhaussiedlung, die im Aldi-Hinterland direkt am Südpark entstehen soll.

Einstimmig beschloss der Ausschuss diese Woche, dafür speziell einen Bebauungsplan aufzustellen. Zwar im sogenannten „beschleunigten Verfahren“, dennoch wird es wohl noch etwa ein Dreivierteljahr dauern, bis Baubeginn sein wird.

16 Einfamilienhäuser, überwiegend als Doppelhaushälften, aber auch als frei stehende Einfamilienhäuser, sollen auf dem Gelände vor allem hinter dem Aldi-Markt, aber auch daneben entstehen. „Das wird ein kleine Siedlung, die Charme haben wird“, merkte der Braucker SPD-Ratsherr György Angel im Planungsausschuss diese Woche an.

Die Häuser sind der zweite Teil einer Wiedernutzung der über viele Jahre ungenutzten und abgängigen Betriebsführerhäuser an dieser Stelle. Das Wohnungsunternehmen Annington verkaufte 2009 das Areal an einen Projektentwickler zur Errichtung eines Discounterstandortes. Mit der Stadt wurde seinerzeit aber vereinbart, eines der Betriebsführerhäuser stehen zu lassen und zu sanieren (was geschehen ist). Außerdem wurde festgelegt, im Hinterland Wohnbebauung zu schaffen. Daher wurde zum Aldi-Parkplatz auch schon die Schallschutzwand gebaut.

Jetzt liegt der Stadt die Projektidee für die kleine Siedlung auf dem Tisch, wozu nun detailbezogen entsprechend Baurecht geschaffen werden soll. Nach den bisherigen Überlegungen soll das Gelände über eine neue Stichstraße zwischen den Häusern Roßheidestraße 105 (Betriebsführerhaus) und 109 gebaut werden. Auf dem Gelände entstehen Häuser auf Kaufgrundstücken zwischen 210 und 380 qm. Eine neue Fuß- und Radwegeverbindung soll direkt in den Südpark führen.

GM



Kommentare
Aus dem Ressort
Schule, Kita, nette Nachbarn, viel Natur – Familien mögen Ellinghorst
Stadtteilserie
Am WAZ-Mobil nennen die Ellinghorster viele gute gute Gründe, warum sie in den Stadtteil gezogen sind, oder warum gar nicht daran denken, wegzugehen. Junge Familien schätzen die kurzen Wege und das gute nachbarschaftliche Miteinander im Stadtteil.
Arbeitslosenquote stieg in Gladbeck im Juli auf 12,4 Prozent
Arbeitsmarkt
Agentur für Arbeit: Das ist ein saisontypischer Anstieg. Längere Betriebsferien von Firmen führen zu eingeschränkten Tätigkeiten und daher geringerem Bedarf an Arbeitskräften. Vor allem viele Jugendliche melden sich im Sommer arbeitslos in der Zeit zwischen Schulabschluss und Start von Ausbildung...
Viele Katzen in Gelsenkirchen suchen ein neues Zuhause
Tierheim
Das Tierheim in Gelsenkirchen-Erle ist völlig überfüllt. Das Team sucht dringend Menschen, die Samtpfoten aufnehmen und beim Bau eines neuen Katzenhauses helfen - egal, ob fünf Euro oder 50.000 – jeder Geldbetrag und anderweitige Unterstützung durch Firmen, die Baumaterialien beisteuern.
Lesung mit Gladbecker Autorin Beatrix Petrikowski
Literatur
„Damals auf Graf Moltke: Gladbecker Bergleute erzählen“ lautet der Titel von Beatrix Petrikowskis aktuellem Buch. Bei einem Leseabend im Café Stilbruch am Montag, 4. August, wird die Autorin daraus lesen, aber auch Einblick in ihre Arbeit gewähren. Anregungen aus dem Publikum ausdrücklich erwünscht.
Metzgerei anno dazumal: Alle in einer Gladbecker Kutsche!
Leser-Reaktion
Weil’s so schön ist, an dieser Stelle noch ein historisches Bild aus der Gladbecker Innenstadt: Die Belegschaft der Metzgerei Altenhölscher in einer Kutsche! Auch dieses Foto stammt von WAZ-Leser Heinz Apfelhofer. Wir sagen Dankeschön für den Besuch im WAZ-Leserladen.
Umfrage
Gladbeck nimmt teil am Projekt

Gladbeck nimmt teil am Projekt "KommSport". Kann ein solches Projekt helfen, Kindern wieder mehr Lust an Bewegung und Sport zu vermitteln?

 
Fotos und Videos
WAZ-Mobil in Ellinghorst
Bildgalerie
Stadtteilserie...
DRK versorgt Brandopfer
Bildgalerie
Katastrophen-Übung
Die Breiker Höfe
Bildgalerie
Stadtteilwoche Zweckel
WAZ Mobil
Bildgalerie
Butendorf