Wieder Frust um defekten Aufzug am Bahnhof West in Gladbeck

Wieder mal außer Betrieb: der Aufzug am Bahnhof Gladbeck-West.
Wieder mal außer Betrieb: der Aufzug am Bahnhof Gladbeck-West.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Der Druck auf die Aufzugtaste bleibt wirkungslos. Der Aufzug am Bahnhof Gladbeck-West ist mal wieder defekt. Der Antriebsmotor streikt.

Gladbeck.. Viel Frust um den Aufzug am Bahnhof Gladbeck West: Seit Tagen steht der dortige Lift wieder still. Viele Gladbecker haben sich bereits in der WAZ-Lokalredaktion gemeldet und ihren Unmut und ihre Kritik geäußert: „Muss eine Reparatur so lange dauern?“

Die WAZ fragte am Mittwoch bei der DB-Pressestelle in Düsseldorf nach:

„Der Aufzug steht seit dem 16. April still“, bestätigte ein Bahnsprecher gegenüber der WAZ. Grund für diesen langfristigen Ausfall sei ein Defekt am Antriebsmotor, der nun komplett ausgetauscht werden müsse.

Der Bahnsprecher: „Der neue Antriebsmotor wurde beim Hersteller bestellt und soll vorrangig geliefert und eingebaut werden.“

Bahnsprecher: „Service für die Reisenden so schnell wie möglich wieder anbieten“

Sobald der Motor geliefert sei, werde er eingebaut. Die Reparatur solle nach aktuellem Sachstand am Freitag (24. April) erfolgen. Auf jeden Fall solle der Lift- Service für die Reisenden so schnell wie möglich wieder angeboten werden.

In der Vergangenheit war es bereits häufiger zu kurzfristigen oder auch zu längeren Ausfällen des Aufzuges am Bahnhof-West-Bahnsteig gekommen. Immer wieder gab es dazu auch Beschwerden und eine entsprechende Berichterstattung der WAZ Gladbeck.

Auf der einen Seite des Brückenzugangs zum Bahnhof-West-Bahnsteig gibt es zwar eine Rampe, auf der anderen Seite sind Rollstuhlfahrer oder mobilitäts-eingeschränkte Menschen aber auf den Aufzug angewiesen, um zu den Nahverkehrszügen gelangen zu können.