Das aktuelle Wetter Gladbeck 14°C
Rat und Hilfe

Wenn die Mietwohnung kalt bleibt

22.01.2013 | 23:59 Uhr

Gladbeck. „Seit dem 13. Januar sitzen wir in einer kalten Wohnung. Wir haben den Vermieter des Öfteren angeschrieben, aber es tut sich nichts. Im Gegenteil, es wird immer kälter“, wendet sich eine Mieterin aus Brauck an die WAZ. In der Wohnung habe sie im Schnitt eine Temperatur von 15 Grad gemessen „nur 14 Grad sind es im Kinderzimmer und 13 Grad im Bad“, berichtet die Mutter eines sieben Monate alten Babys. Die Miete werde immer pünktlich bezahlt, versichert die Frau und bittet, „wenn Sie eine Möglichkeit sehen, uns in irgendeiner Weise zu helfen – und sei es mit einem guten Rat – zögern sie bitte nicht“.

Die Redaktion hakte bei einem Experten nach, dem Fachanwalt für Mietrecht Alexander Unkel.

1. Wie warm sollte eine Mietwohnung zumindest werden?
Der Vermieter ist verpflichtet, die mitvermietete Heizungsanlage in betriebsbereitem Zustand zu halten. Die Rechtsprechung geht davon aus, dass bei Wohnräumen eine Mindesttemperatur von 20 °C zu gewährleisten ist. Allerdings ist der Vermieter berechtigt, in der Nacht die Heizung aus Energieeinspargründen herunterzuschalten.

2. Welche Möglichkeiten hat der Mieter, wenn die Mietwohnung kalt bleibt?
Stellt der Mieter fest, dass die Temperaturen nicht erreicht werden bzw. nicht erreicht werden können, kann er den Vermieter hierauf in Anspruch nehmen. Dem Mieter steht ein Anspruch auf Beseitigung dieses Mangels zu. Dabei hat der Mieter dem Vermieter den Mangel anzuzeigen mit der Aufforderung zur Beseitigung innerhalb einer konkret bestimmten Frist. Dabei muss die Frist zur Mängelbeseitigung angemessen sein.

3. Gelten im kalten Winter besondere Bedingungen?
In den Wintermonaten ist eine besondere Dringlichkeit gegeben, die sich verstärkt, wenn z.B. kleine Kinder in der Wohnung wohnen. Dann können auch Fristen von nur mehreren Stunden oder einem Tag angemessen sein. Sodann steht dem Mieter das Recht zu, im Rahmen der Ersatzvornahme mögliche Reparaturen selber auf Vermieterkosten durchführen zu lassen.

4. Ist Mietminderung möglich?
Die Minderung richtet sich immer nach der konkreten Beeinträchtigung der Nutzung der Mietwohnung, z.B., ob alle Räumlichkeiten beeinträchtigt? Im Weiteren steht dem Mieter bei nicht erfolgter Mängelbeseitigung auch das Recht zu, die Wohnung zu kündigen. Empfehlenswert sei einen Rechtsbeistand einzuschalten, um die genaue Vorgehensweise zu klären.

Marcus Esser



Kommentare
Aus dem Ressort
Kinderfest mit Fahrradbörse und Marmeladen-Wettstreit
KG Nattbach
Kleingärtner am Nattbach boten Spiel, Spaß und Schmauserei für Kinder und Eltern in ihrer Anlage. Fahrräder wechselten für kleines Geld den Besitzer, Leonie Stutzingers (12) Beerenauslese gewann den Marmeladen-Wettbewerb. Das Angebot des Kleingartens kommt bei jungen Familien gut an, jede der 105...
Orientalische Kultur begeistert Zuhörer in Gladbeck
Altes Rathaus
Claudia Ott, Hadi Alizadeh und Gilbert Yammine präsentieren Musik und erotische Texte aus dem Orient . „Es war so schön, endlich einmal von diesem ewigen Bild des arabischen Kämpfers in Tarnjacke abzurücken und die Schönheit der orientalischen Kultur zu präsentieren“, so die Bilanz einer Besucherin
BMW-Fahrer fuhr zu schnell auf regennasser Fahrbahn
Unfall auf der A 2
Riesiges Glück hatte eine Familie aus dem Kreis Recklinghausen am frühen Sonntagmorgen. Sie waren auf der A 2 in Richtung Hannover unterwegs, als der BMW zwischen den Anschlussstellen Essen/Gladbeck und Gelsenkirchen-Buer ins Schleudern kam, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Eltern und...
Kleidermarkt in der Fußgängerzone stört Geschäftsinhaber
Einzelhandel
Die Geschäftsinhaber ärgern sich an Markttagen über die Platzierung der fliegenden Händler auf der Horster Straße. Die Stadt sieht die Vorteile der Ausweitung in die Einkaufstraße. Die Marktausweitung sei erwünscht und erhöhe die Frequenz
A 52 - Bottroper Politik lehnt Stopp des Verfahrens ab
Reaktion
Oberbürgermeister Bernd Tischler pocht auf die Fortführung des Planfeststellungsverfahrens für Ausbau und A 2 Kreuz auf Gladbecker Stadtgebiet. „Es ist gut, wenn Bewegung ins Thema kommt, aber nicht auf Kosten Bottrops.“ In der Nachbarstadt befürchtet man, dass Gladbeck taktiert, um den Ausbau...
Das Parken in der City von Gladbeck soll teurer werden
Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

Höhere Parkgebühren in der Innenstadt - macht das Sinn?

 
Fotos und Videos
Familientag
Bildgalerie
Weltkindertag
Köngisschiessen
Bildgalerie
Schützenfest
Grünröcke ziehen durch Zweckel
Bildgalerie
Schützenumzug
Ein Fest der Freunde
Bildgalerie
Appeltatenfest 2014