WDR 2 für eine Stadt - das Voting ist am nächsten Dienstag

Gladbeck will wieder dabei sein!
Gladbeck will wieder dabei sein!
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Diesen Termin erwarten alle Gladbecker mit besonderer Spannung. Am nächsten Dienstag ist das Städte-Voting für Gladbeck bei „WDR 2 für eine Stadt“.

Gladbeck..  Bereits seit dem Wochenbeginn läuft täglich die Städtequalifikation für den Radiowettbewerb „WDR 2 für eine Stadt“. Nun gab es am Donnerstag einen heißen Tipp aus dem Rathaus: Gladbeck tritt nach aktuellem Stand am nächsten Dienstag, 17. Februar, nachmittags bei der Städtequalifikation gegen eine noch nicht bekannte andere NRW-Kommune an.

Im WDR-2--Radioprogramm gibt es an diesem Tag den Startschuss zur Abstimmung - dann bleiben nur 30 Minuten Zeit, um auf der Homepage von WDR 2 oder auf der entsprechenden WDR-App seine Stimme per Klick abzugeben.

Falls Gladbeck es schafft und dann bei der Auslosung noch ein wenig Glück hat, könnte die Stadt also wieder ins Finale gelangen. Die zehn Finalisten werden aus einem Lostopf gezogen; sie müssen vom 9. bis 20. März bei der Stadtaufgabe und im Quiz bestehen. Dem Sieger des Wettbewerbs winkt am 20. Juni ein prall gefüllter Tag mit zahlreichen Veranstaltungen, vielen Prominenten und einem Open-Air-Konzert.