Das aktuelle Wetter Gladbeck 16°C
Serie „Straßen der Stadt“

Waterhuck erinnert an einen alten Flurnamen

06.08.2012 | 18:04 Uhr
Waterhuck erinnert an einen alten Flurnamen

Gladbeck. Die Straße Waterhuck gehört zu den neueren im Stadtgebiet. Sie wurde erst 2001 angelegt für ein neues, kleines Wohngebiet. Und sie ist eine ganz besondere Straße.

Denn eigentlich sind es zwei kleine, etwa 200 Meter lange Straßen, verbunden durch eine Querverbindung, die den Namen Waterhuck tragen. Sie sind die Erschließungswege für das vor rund zehn Jahren geschaffene kleine Wohnviertel zwischen Hering- und Breukerstraße, die komplett verkehrsberuhigt sind.

Den Namen fand die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein. Waterhuck ist ein alter Flurname aus Brauck, der auf eine erhöhte Stelle, einen „Huckel im Wasser“ im ehemals sumpfigen Braucker Gelände zwischen Hahnenbach, Emscher und Boye hinweist.

Dieser Huckel war eine Landzunge, die sich vom heutigen Rosenhügel Richtung Süden zog und trocken blieb, wohingegen die Flächen rundherum immer wieder von den Bächen, die zur Emscher im Süden flossen, überflutet wurden.

Auf diesem „Huckel“ siedelten die Menschen gern, weil die Böden dort besser zu bearbeiten waren, weiß Heimatexperte Heinz Enxing. Später wurde aus Waterhuck „eine Großflur im südlichen Zipfel von Gladbeck“, so Enxing.

Schon in der Urkarte Gladbecks von 1823 ist der Name zu finden, allerdings ohne „c“, macht der Heimatverein auf eine kleine Besonderheit aufmerksam.

GM

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Alter Flussarm gab den Namen
Serie „Straßen der Stadt“
Ein Weg zum alten Kotten Rohs
Serie Straßen der Stadt
Aus dem Ressort
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn soll 138 Stunden dauern. Auch für die Streikzeit bis Sonntag gilt: Einige Züge fahren.
Auslandsfall beschäftigt Jugendamt
Heimkinder
Nach einem kritischem Fernsehbericht sieht die Stadt keinen Grund, das pädagogische Konzept der Auslands-Unterbringung von Jugendlichen anzuzweifeln.
Der Gladbecker Unternehmer Thomas Brömmel ist tot
Nachruf
Der Chef des Traditionsunternehmens Völker Tiefbau wurde nur 59 Jahre alt. Die qualifizierte Ausbildung junger Menshen war ihm stets ein Anliegen.
Am Marktplatz in Gladbeck entsteht Gebäude mit 29 Wohnungen
Innenstadt
Gebäudekomplex entsteht auf dem Grundstück des ehemaligen P&C-Gebäudes, das zurzeit abgerissen wird. Bauherren Jockenhöfer & Babiel legen Pläne vor.
Zinsen auf Rekordtiefe nerven Volksbank-Manager
Wirtschaft
Volksbank Ruhr Mitte beklagt enorme Marktveränderungen, zeigt sich aber mit der Bilanz 2014 durchaus zufrieden. Fast drei Millionen Euro Bilanzgewinn.
Fotos und Videos
Lachs-Spinat-Roulade
Bildgalerie
Das isst der Pott
Weisse Bescheid - Was sind Galoschen?
Video
Ruhrgebietssprache
Oldtimer aufm Marktplatz
Bildgalerie
Gladbeck total
article
6956782
Waterhuck erinnert an einen alten Flurnamen
Waterhuck erinnert an einen alten Flurnamen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/waterhuck-erinnert-an-einen-alten-flurnamen-id6956782.html
2012-08-06 18:04
Gladbeck