Waldorfschüler stellen Jahresarbeiten vor

Die Waldorfschule lädt ein - am Samstag, 30. Mai, findet ein Informationstag am Schulstandort an der Horster Straße statt.

Interessierte Eltern von zukünftigen Erstklässlern und allgemein an der Schule Interessierte sind ab 11 Uhr zum Kennenlernen der Schule eingeladen.

Gleichzeitig findet die diesjährige öffentliche Präsentation der Jahresarbeiten der 12. Klasse statt. Die Jahresarbeiten zu den unterschiedlichsten Themen werden in den Klassenräumen und bei einem anschließenden Bühnenprogramm präsentiert. Die Schülerinnen und Schüler, die sich über ein Jahr in allen Facetten mit einem Thema befasst haben, stellen ihre Arbeit vor und stehen für Fragen zu Verfügung.

Vielfalt der Themen

Im Frühling des letzten Jahres entschied sich jeder Schüler der 12. Klasse für sein individuelles Jahresarbeitsthema und beschäftigte sich über ein Jahr in einem praktischen und einem theoretischen Teil mit diesem.

Unter anderem werden Jahresarbeiten zu Themen wie Fossilien, Märchen und Kindergeschichten mit Illustration, Entwicklung von eigenen Spielen, Rock ‘n Roll, Kunststoff, Carving-Schnitzen mit der Kettensäge, Mode und viele mehr zu bewundern sein.

Waldorfinteressierte, Familie und Freunde sind dazu eingeladen, am 30. Mai in der Zeit von 11 bis ca. 16 Uhr die Schule an der Horster Straße 82 in Butendorf zu besuchen. Schnuppern erwünscht.