Vollsperrung der A 43 am Samstag

Die A 43 zwischen dem Autobahnkreuz Recklinghausen und der Anschlussstelle Recklinghausen-Herten wird am kommenden Samstag, 25. April, in beiden Fahrtrichtungen von 5 bis 21 Uhr gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Der Anlass für die Sperrung ist der Neubau einer Brücke über die A 43. Während der Vollsperrung werden die Fertigteile in beiden Fahrtrichtungen eingebaut. Die Brücke ist das erste von insgesamt 24 Bauwerken, die während des sechsstreifigen Ausbaus der A 43 erneuert werden. Straßen.NRW empfiehlt folgende Umleitung: Der Verkehr A 43 in Richtung Münster wird ab Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlarmark über die „Bedarfsumleitung U 23“ bis zur Anschlussstelle Recklinghausen-Herten umgeleitet.
-Der Verkehr auf der A 43 in Richtung Wuppertal wird ab Anschlussstelle Recklinghausen-Herten über die „Bedarfsumleitung U 70“ bis zur Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlarmark umgeleitet.
-Der Verkehr auf der A 2 aus Richtung Hannover in Fahrtrichtung Münster wird ab der Anschlussstelle Recklinghausen-Süd über die U 23 bis zur Anschlussstelle Recklinghausen-Herten umgeleitet.
- Der Verkehr auf der A 2 aus Oberhausen in Richtung Münster wird bis zur Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlarmark und von dort über die U 23 bis zur Anschlussstelle Recklinghausen-Herten umgeleitet.