Trecker-Anhänger kippte um - Mulch auf Bürgersteig gelandet

Glücklicherweise befand sich kein Passant auf gleicher Höhe, als der mit Mulch beladene Anhänger vom Kreisverkehr auf den Bürgersteig kippte.
Glücklicherweise befand sich kein Passant auf gleicher Höhe, als der mit Mulch beladene Anhänger vom Kreisverkehr auf den Bürgersteig kippte.
Foto: FUNKE FotoServices
Was wir bereits wissen
An der viel befahrenen Horster-/Roßheidestraße in Gladbeck-Brauck. Wie durch ein Wunder wurden keine Passanten oder Radler verletzt.

Gladbeck.. Mit der Stärke der Fliehkräfte hatte ein Treckerfahrer offenbar am Montagnachmittag beim Befahren des Kreisverkehres Horster-/Roßheidestraße in Brauck nicht gerechnet.

Sein Anhänger, der mit Mulch beladen war, kippte gegen 16.10 Uhr im Rundkurs auf den Bürgersteig um. Glücklicherweise wurde dabei kein Passant verletzt.

Der Verursacher kümmerte sich laut Polizei anschließend selbst darum, dass die ausgekippte Ladung beseitigt und der havarierte Anhänger wieder aufgerichtet wurde. Während der Bergungsmaßnahmen musste der Kreisel vorübergehend für den Verkehr gesperrt werden.